Jetzt bewerben: European Seal Of Excellence 2006

Bewerbungsfrist bis 15. Februar 2006 – Verleihung auf der CeBIT

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Europas Multimedia Verbände rufen die Unternehmen der Digitalen Wirtschaft zum vierten Mal in Folge auf sich für das Seal Of Excellence zu bewerben. Mit dem Siegel werden weltweit Unternehmen für außergewöhnliche Erfolge durch besondere Marketingstrategien ausgezeichnet. Bis zum 15. Februar haben auch deutsche Unternehmen noch Zeit sich unter www.seal-of-excellence.org um den Award der europäischen Multimedia-Verbände zu bewerben.



Die Verleihung der Seals findet im März 2006 im Rahmen der CeBIT statt. Zu den deutschen Preisträgern der vergangenen Jahre gehörten unter anderem InfoMantis (Osnabrück), Novomind (Hamburg) und Mentasys (Karlsruhe). „Das Seal hat uns einerseits darin bestärkt, unsere internationale Marketingstrategie weiter voranzutreiben. Andererseits können wir mit dieser Auszeichnung dokumentieren, dass unser Vorgehen sehr erfolgreich ist“, so Jörg Rensmann, Geschäftsführer des Osnabrücker Marketingsoftware-Herstellers InfoMantis.



Seit 2003 wird das Seal Of Excellence jährlich verliehen. In Zusammenarbeit mit Europas führenden Multimedia Verbänden (European Multimedia Associations Convention, kurz: EMMAC) und unter Leitung der Dachorganisation European Multimedia Forum (EMF) mit Sitz in Brüssel ist der BVDW an der Ausschreibung und Jurierung des Wettbewerbs beteiligt.

Die Vertretung des BVDW in der Jury wird Harald R. Fortmann, Vizepräsident des BVDW und Geschäftsführer 24/7 Real Media Deutschland GmbH übernehmen. Die Niederlassung seines Unternehmens, 24/7 Search Australia, gewann 2005 sogar das Platin-Seal und damit die höchste Preiskategorie. „Das Platinum Seal of Excellence im Jahr 2005 hat 24/7 Real Media Inc. (NASDAQ: TFSM) als Auszeichnung nicht nur für exzellente Arbeit in Australien, sondern und vor allem für die hervorragende Integration der Technologie innerhalb unserer europäischen Kunden erfreut. Dies ist meines Erachtens auch ein gutes Zeichen für die weitere Globalisierung der Online-Medienlandschaft.“ sagt Harald R. Fortmann.



In insgesamt sieben Kernbereichen ist das Seal ausgeschrieben:



Digital Content Creators

Digital Content Aggregators

Software Suppliers

Digital Device Manufacturers

Digital Network Suppliers

Digital Content & Technology Users

Service Provider der o.g.



Bewerben können sich alle Unternehmen mit Hilfe des bereit gestellten Fragebogens. Ebenfalls Teil der Bewerbung ist die Aufnahme in das Showcase-Portal www.check-out-europe.com. Das Portal dient der Vermarktung europäischer Spitzentechnologie und innovativer Dienstleistungen und Anwendungen in internationalen Märkten. Hier werden alle nominierten Unternehmen gesondert hervorgehoben. Für die Teilnahme an der Ausschreibung wird eine Bearbeitungsgebühren in Höhe von 50,- Euro erhoben. Diese Gebühr entfällt für BVDW-Mitglieder. Weitere Informationen unter: http://www.seal-of-excellence.org.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.