Bewerbungsfrist für den OVK AWARD 2009 verlängert

Noch bis zum 31. Juli 2009 einreichen und eine Million Euro Brutto-Mediavolumen sichern

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Die Bewerbungsfrist für den OVK AWARD 2009 ist bis zum 31. Juli 2009 verlängert worden. Unter www.ovk-award.de können Werbungtreibende, Agenturen und Mediaplaner ihre noch unveröffentlichte Online-Kampagne einreichen und sich eine Million Euro Brutto-Mediavolumen sichern. Der OVK AWARD wird zum dritten Mal vom Online-Vermarterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ausgeschrieben.

Der OVK AWARD wird an diejenige Online-Kampagne verliehen, die ihre Zielgruppen mit innovativen und kreativen Konzepten sowie einer klaren Strategie anspricht. Dabei zeichnet sich die Gewinner-Kampagne durch eine intelligente und einzigartige Kombination der bewährten Online-Werbeformen aus. Eine große Rolle spielt die intensive Zusammenarbeit zwischen Kreativagentur, Medienplanern und dem Kunden.

Weitere Informationen und Einreichung unter www.ovk-award.de. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist die Interessenvertretung für Unternehmen im Bereich interaktives Marketing, digitale Inhalte und interaktive Wertschöpfung. Der BVDW ist interdisziplinär verankert und hat damit einen ganzheitlichen Blick auf die Themen der Digitalen Wirtschaft. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Effizienz und Nutzen digitaler Medien transparent zu machen und so den Einsatz in der Gesamtwirtschaft, Gesellschaft und Administration zu fördern. Im ständigen Dialog mit Politik, Öffentlichkeit und anderen Interessengruppen stehend unterstützt der BVDW ergebnisorientiert, praxisnah und effektiv die dynamische Entwicklung der Branche. Wir sind das Netz

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.