BVDW: Social Media Kompass 2010/2011 bietet umfassendes Wissen für Unternehmen

Zweites Standardwerk der Fachgruppe Social Media im BVDW für Agenturen, Vermarkter, Soziale Netzwerke und Werbungtreibende / Veröffentlichung zur dmexco 2010

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. bietet mit dem Social Media Kompass 2010/2011 umfassendes Wissen für Unternehmen. Das zweite Standardwerk der Fachgruppe Social Media im BVDW spricht gleichermaßen Agenturen, Vermarkter, Soziale Netzwerke und Werbungtreibende an und fokussiert unter anderem Themen wie Personal-Marketing, Social Commerce, Monetarisierung, Branding und Customer Relationship Management (CRM) sowie die Erfolgsmessung. Der BVDW Social Media Kompass 2010/2011 erscheint pünktlich zur diesjährigen dmexco und ist ab dem 15. September 2010 für 49,90 Euro im BVDW Online Shop unter www.bvdw-shop.org erhältlich. Weitere Informationen zur Fachgruppe Social Media auf der BVDW-Website unter www.bvdw.org.

Fachwissen für Dienstleister und Unternehmen "Der erste Social Media Kompass hat sich als Standardwerk in der digitalen Wirtschaft, aber auch bei Unternehmen außerhalb der Branche fest etabliert. Mit der zweiten Ausgabe stellen wir hochwertiges Branchenwissen und aktuelle Fachkenntnisse allen Interessierten zur Verfügung, die sich professionell im Bereich Social Media bewegen", sagt Axel Schmiegelow (sevenload), Vorsitzender der Fachgruppe Social Media im BVDW.

Inhaltlich behandelt der Social Media Kompass 2010 auf rund 140 Seiten folgende Schwerpunkte:

* Social Media Basics
u.a. Definitionen, Formen, Neue Kommunikatoren im Internet

* Social Media als Medienrevolution
u.a. Social Media im Personalmarketing & Human Ressources, Monetarisierung, Recht

* Strategien und Chancen
u.a. Branding & Campaining, Customer Relationship Management, Social Commerce

* Erfolgsmessung
u.a. Kennzahlen, Analysemöglichkeiten, Case Studies, Reichweitenmessung, Social Media in der Unternehmenspraxis

Hochkarätige Autoren

Zu den Autoren des BVDW Social Media Kompass 2010/2011 gehören führende Branchenexperten aus verschiedenen Marktsegmenten:

- Curt Simon Harlinghausen (AKOM360 GmbH)
- David Toussaint (azionare GmbH)
- Martin Kirmaier (coma AG)
- Sandra Griffel (denkwerk GmbH)
- Sabrina Panknin (ethority GmbH & Co. KG)
- Roswitha Maier (lokalisten media GmbH)
- Tim Ringel (metapeople GmbH)
- Mike Schnoor (sevenload GmbH)
- Patrick Wassel (Tribal DDB GmbH)
- Christiane Biederlack (VZ-Netzwerke)
- Thomas Zich (Wunderknaben Kommunikation GmbH)

Der BVDW Social Media Kompass 2010 ist ab dem 15. September 2010 für 49,90 Euro im BVDW Online-Shop unter www.bvdw-shop.org erhältlich.

Weitere Informationen auf Anfrage sowie unter www.bvdw.org

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist die Interessenvertretung für Unternehmen im Bereich interaktives Marketing, digitale Inhalte und interaktive Wertschöpfung. Der BVDW ist interdisziplinär verankert und hat damit einen ganzheitlichen Blick auf die Themen der digitalen Wirtschaft. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Effizienz und Nutzen digitaler Medien transparent zu machen und so den Einsatz in der Gesamtwirtschaft, Gesellschaft und Administration zu fördern. Im ständigen Dialog mit Politik, Öffentlichkeit und anderen Interessengruppen stehend unterstützt der BVDW ergebnisorientiert, praxisnah und effektiv die dynamische Entwicklung der Branche. Die Summe aller Kompetenzen der Mitglieder, gepaart mit den definierten Werten und Emotionen des Verbandes, bilden die Basis für das Selbstverständnis des BVDW. Wir sind das Netz.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.