Posttage in Berlin

Die jährliche Zusammenkunft der Postdienste findet am 8. November statt

(PresseBox) (Hamburg, ) Die Posttage des BdKEP sind vom Rhein an die Spree umgezogen. Zum ersten Mal findet das KEPnet Strategieforum Brief am 8. November in Berlin statt mit Unterstützung des BDI im Haus der Wirtschaft. Die Zahl der Aussteller hat sich verdoppelt.

Zwei Themenblöcke kennzeichnen das diesjährige Strategieforum:

Die Bundesregierung hat das DE-Mail Gesetz vorgelegt. Was wird mit dem Briefmarkt? Eine Frage, über die zwei renommierte Referenten vortragen und diskutieren werden: Alex K. Dieke vom WIK und Horst Manner-Romberg von der MRU. Wichtig hierbei dürfte auch die Fragestellung sein, welche Rolle der Empfänger im künftigen Briefmarkt spielen wird.

Der erste Themenblock allerdings soll der zukünftigen Praxis mittelständischer Postbetriebe gewidmet sein. Spectos, Internetpost AG und das Institut für Distributions- und Handelslogistik (IDH) stellen neue Herausforderungen an die Postbearbeitung vor. So wird die Internetpost AG ein Modell zur Adressverwaltung vortragen und das IDH das wahrscheinlich aufsehenerregende Ergebnis aus der Forschung über den Einsatz von RFID bei der Briefbeförderung.

Eröffnet wird das Strategieforum Brief dieses Jahr von Dr. Ben Möbius, Leiter der Abteilung Infrastruktur, Verkehr und Telekommunikation im BDI. Den folgenden Tag gestaltet dann die Bundesnetzagentur mit Ihrem Lizenznehmerforum.

Nähere Information und Anmeldung unter www.kepnet.de

Bundesverband der Kurier-Express-Post-Dienste e.V.

Der BdKEP vertritt seit 1990 die gewerbepolitischen Interessen der Unternehmer und Unternehmen der Kurier-, Express-, Paket- und Briefdienste und ist Ansprechpartner für Politik, Ministerien, Behörden, Presse und Brancheninteressierte. Die Branche erwirtschaftet derzeit einen Umsatz von über 27 Mrd. EUR mit über 400.000 Beschäftigten. Der BdKEP ist seit 2007 Mitglied in der Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände BDA.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.