Erste private Weihnachtspostannahmestelle

Himmelgarten in Thüringen hat einen Briefkasten für den Weihnachtsmann

(PresseBox) (Berlin, ) Am 03.12.2011 eröffnete die erste private Weihnachtspostannahmestelle in Deutschland ihre Pforten im thüringischen Nordhausen im Ortsteil „Himmelgarten“. Der hier ansässige Postdienstleister DAZ Brief- und Kurierdienst GmbH nahm seinen Weihnachtsbriefkasten in Betrieb und bietet ab sofort eine Alternative zum gelben Riesen.

Zur Eröffnung war der Weihnachtsmann mit seinen Helfern anwesend. Viele der kleinen Besucher nutzten sofort die Möglichkeit, ihren Wunschzettel dem Weihnachtsmann zu übergeben. Alle, die am 03. Dezember jedoch nicht dabei sein konnten, haben weiterhin die Chance, ihre Post an den Weihnachtsmann über jeden DAZ-Briefkasten zu schicken. Anlässlich der Eröffnung wurde auch eine 50 Cent-Weihnachtsbriefmarke herausgegeben.

„Das DAZ-Team leitet alle Briefe umgehend an den „Rauschebart“ weiter. Dieser bearbeitet und beantwortet sie“, so Roy Thelemann, einer der Geschäftsführer der DAZ Brief- und Kurierdienst GmbH. Die Adresse hierfür lautet: An den Weihnachtsmann, Himmelgarten, Schwarzer Weg 12, 99734 Nordhausen.

Die DAZ Brief- und Kurierdienst GmbH ist seit 1999 als Post- und Kurierdienstleister aktiv und betreut aktuell mit ca. 240 Mitarbeitern über 900 Kunden in den Bereichen Nordthüringen sowie Südniedersachsen. Weitere Informationen finden Sie unter www.city-kurier.de.

Ansprechpartner
Roy Thelemann
Tel.: 03631/4738-3
eMail: roy.thelemann@mail-parcel-network.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.