Schauerte übergibt ersten China-Airbus

(PresseBox) (Berlin, ) "Der Betrieb der neuen Montagelinie in Tianjin ist ein entscheidender Schritt, um die Marktstellung von Airbus in China auszubauen und damit Beschäftigung und Arbeitsplätze in Deutschland zu sichern". Dies sagte Hartmut Schauerte, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, heute in Tianjin bei der Übergabe des ersten in China montierten Flugzeugs an die chinesische Fluggesellschaft Sichuan-Airlines. Die Airbus Montagelinie wird in Zukunft Maschinen vom Typ A320 für den chinesischen Markt fertigen. Die dafür benötigten Bauteile kommen aus deutscher bzw. europäischer Produktion, deshalb bleiben - trotz der Endmontage in Tianjin - 95 % der Wertschöpfung in Europa. "Dies ist eine gute Nachricht, auch für die mittelständischen Zulieferer", sagte Schauerte, der auch Beauftragter der Bundesregierung für den Mittelstand ist. Airbus hat in China ein rasantes Wachstum erlebt und bereits einen Marktanteil von 40 % erreicht. Mit der Eröffnung der Montagelinie in Tianjin peilt das Unternehmen einen Anteil von 50 % an. Der chinesische Markt wird nach Airbus- Schätzungen jährlich ca. 100 A320 Maschinen nachfragen, davon sollen in Zukunft 48 in Tjanjin montiert werden. Die Entscheidung für die Montagelinie in China wird daher dauerhaft zur Auslastung der Airbus- Werke in Deutschland beitragen.

Schauerte, der als Vertreter der europäischen Airbus-Länder an der Übergabezeromonie teilnahm, konnte sich bei einer Werksbesichtigung davon überzeugen, dass die - nach Deutschem Vorbild - errichtete Montagelinie in China den hohen Aribus-Ansprüchen an Qualität und Sicherheit genügt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.