Innovationstag Mittelstand in Berlin: 200 Unternehmen zeigen Highlights aus Forschung und Entwicklung

(PresseBox) (Berlin, ) Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie und Mittelstandsbeauftragte der Bundesregierung, Hartmut Schauerte, informiert auf dem 16. Innovationstag Mittelstand in Berlin, wie die Fördermaßnahmen des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM) zu neuen Produkten, Verfahren und Serviceleistungen führen.

Nach einer aktuellen Befragung des Verbandes Innovativer Unternehmen e. V. erweisen sich kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit eigener Forschung und Entwicklung gegenüber nicht forschenden derzeit als deutlich geringer von Krisenfolgen wie Umsatzeinbruch und Personalabbau betroffen. Die dafür verfügbaren Mittel wurden im Rahmen des Konjunkturpakets II für 2009 und 2010 nochmals um insgesamt 900 Mio. Euro aufgestockt, damit mehr als verdoppelt.

Zur Eröffnung, zum Pressegespräch und Rundgang am Mittwoch, 1. Juli 2009, 10:00 Uhr bei der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen (AiF), Tschaikowskistraße 49, 13156 Berlin-Pankow sind Sie eingeladen.

Zu Ihrer zeitlichen Disposition:

Folgender Ablauf ist für Herrn Staatssekretär Schauerte vorgesehen:

10:00 Uhr Eröffnung des 16. Innovationstag Mittelstand des BMWi und Überreichung von ausgewählten Zuwendungsbescheiden
10:30 Uhr Pressegespräch
11:00 Uhr Rundgang in Begleitung von Herrn Dr. Gräbener, Präsident der AiF.

Bitte halten Sie am Eingang Ihren gültigen Presseausweis bereit.

Wir bitten um Akkreditierung mit anliegendem Antwortfax 030/247 84 31 bis 30.06.2009, 15:00 Uhr.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.