Dreiertreffen der Wirtschaftsminister aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in Mainz

(PresseBox) (Berlin, ) Die Wirtschaftsminister Deutschlands, Österreichs und der Schweiz treffen sich am 28. und 29. Mai 2010 in der rheinlandpfälzischen Landeshauptstadt Mainz zu ihrem traditionellen Meinungsaustausch, der in diesem Jahr bereits zum 32. Mal stattfindet.

Im Zentrum der Diskussionen werden neben weltwirtschaftlichen Themen und den Beziehungen zwischen der Schweiz und der EU vor allem Finanzmarktfragen stehen.

Teilnehmer des trilateralen Treffens sind der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Rainer Brüderle, der österreichische Bundesminister für Wirtschaft, Familie und Jugend, Dr. Reinhold Mitterlehner sowie die schweizerische Bundespräsidentin Doris Leuthard, Vorsteherin des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements (EVD).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.