Deutsche Musikwirtschaft präsentiert sich auf der internationalen Messe Midem in Cannes

Otto: "Beteiligung deutscher Aussteller auch in diesem Jahr auf hohem Niveau"

(PresseBox) (Berlin, ) Die Marché international de l'édition musicale (Midem) ist die weltgrößte Messe der Musikbranche und findet in diesem Jahr zum 46. Mal statt. Vom 28. bis zum 31. Januar 2012 treffen sich in Cannes Fachbesucher und Aussteller aller Musikrichtungen, um Geschäfte anzubahnen, Kontakte zu knüpfen und neue Branchenstrategien zu diskutieren.

Anlässlich der Eröffnung des German Pavillion sagte der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Hans-Joachim Otto: "Der deutsche Gemeinschaftsstand eröffnet vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen die Möglichkeit, ihre Angebote unter der Dachmarke "Made in Germany" zu präsentieren. Der gemeinsame Messeauftritt bietet eine gute Chance, den Blick auf Deutschland als Musikland und auf unsere Talente zu lenken. Wir haben eine Vielzahl talentierter Musikerinnen und Musiker mit hoher Professionalität. Umso wichtiger ist auch deren internationale Wahrnehmbarkeit."

Die Beteiligung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie an der Midem hat eine lange Tradition. Bereits zum 23. Mal ist Deutschland mit einem Gemeinschaftsstand auf der Messe präsent. In diesem Jahr sind rund 100 deutsche Unternehmen auf der Midem vertreten. Der Auftritt der deutschen Aussteller erfolgt unter der dem Motto "The German Way of Music".

Der Export kreativer Leistungen ist für Deutschland eine große Chance, Wachstum und Beschäftigung im Inland zu stärken. Mit der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft zielt die Bundesregierung darauf ab, den Unternehmen der Branche Hilfestellungen bei der Erschließung von Auslandsmärkten zu geben. So wird sich Deutschland in diesem Jahr auch auf der Messe "South by Southwest" präsentieren, die im März in Austin/Texas stattfindet. Zum zweiten Mal wird es dort einen gemeinsamen Auftritt deutscher Musikunternehmen und Musikförderer geben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.