Arbeitsstab unterstützt Arbeit des Koordinators für die maritime Wirtschaft

(PresseBox) (Berlin, ) Im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) wurde der Arbeitsstab "Maritime Wirtschaft" neu eingerichtet.

Unter dem Dach des Arbeitsstabes werden die Zuständigkeiten für die Schiffbauindustrie einschließlich Meerestechnik und die maritime Wirtschaftspolitik ministerienübergreifend koordiniert.

Der Koordinator der Bundesregierung für die maritime Wirtschaft und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Hans-Joachim Otto: "Mit dieser organisatorischen Maßnahme tragen wir der Bedeutung der maritimen Wirtschaft in Deutschland stärker Rechnung."

Auch die Seeschifffahrt, die Hafenwirtschaft sowie die Querschnittsthemen "Offshore-Windenergienutzung, maritimer Klima- und Umweltschutz und die maritime Sicherheit sind eingeschlossen. Der Arbeitsstab wird eine Scharnierfunktion zwischen dem Koordinator für die maritime Wirtschaft und den einzelnen zuständigen Arbeitsbereichen des BMWi sowie anderen Bundes- und Landesministerien übernehmen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.