BT legt Quartalsergebnisse vor / BT Global Services wächst um 16%

(PresseBox) (München, ) Anbei finden Sie die Geschäftsergebnisse der BT Group für das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres.

Die Pressemitteilung (im englischen Original) gibt Ihnen einen Überblick zur Geschäftsentwicklung der Gruppe einschließlich BT Global Services, der Sparte für das internationale Firmenkundengeschäft.

Die guten Ergebnisse sprechen für sich: BT Global Services konnte seine Positionierung als weltweit führender Anbieter am globalen Markt für Netzwerk- und IT-Services abermals verstärken.

Einige Ergebnisse des vergangenen Quartals im Überblick:

– BT Global Services steigerte seinen Umsatz für das Quartal um 16% auf 2,108 Milliarden Pfund.

– Im Gegensatz zu vielen Wettbewerbern, deren Umsätze sinken oder nur noch einstellig wachsen, kann BT Global Services im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum auf ein Umsatzwachstum im zweistelligen Bereich verweisen.

Dieser Aufwärtstrend zeigt sich auch in Bezug auf die internationale Präsenz des Unternehmens: BT International weist (exklusive Übernahmen und Carrier Business) weiterhin positive Ergebnisse in Bezug auf Umsätze und Aufträge aus:

– Die Umsätze stiegen im Jahresverlauf bis zum jetzigen Zeitraum um über 15% in Kontinental-Europa, um über 50% in Nord - und Süd-Amerika und um ca. 30% im asiatisch-pazifischen Raum.

– Der Aufragseingang wuchs in den vergangenen zwölf Monaten um 36%.

– BT International kann für das zweite Quartal auf eine Reihe signifikanter Kundengewinne verweisen, darunter Panasonic Electric Works , Hertz Europe, InBev und viele andere

Alle weiteren Details sowie die Angaben im Original entnehmen Sie bitte anhängender Pressemitteilung.

BT Global Services

Die BT HP Alliance

Die BT HP Alliance kombiniert die erstklassigen Fähigkeiten von HP und BT zur Realisierung eines Komplettangebots an IT- und Telekommunikationsleistungen aus einer Hand. Die Allianz entwickelt und realisiert integrierte, nahtlose Lösungen und ist für die Kunden ein gemeinsamer Ansprechpartner für ein ganzheitliches Leistungsangebot. Dieses Konzept verbessert den Service, erhöht die Flexibilität und verringert das Risiko für die Unternehmenskunden.

HP

HP hat es sich zum Ziel gesetzt, das Technologie-Erlebnis für alle seine Kunden zu vereinfachen - vom einzelnen Anwender bis zum Großkonzern. Mit seinem Produktangebot, das die Bereiche Druck, PCs, Software, Dienstleistungen und IT-Infrastruktur abdeckt, zählt HP zu den weltgrößten IT-Unternehmen. Das Unternehmen erzielte in den zum 31. Januar 2008 beendeten vier Geschäftsquartalen einen Umsatz von 107,7 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen über HP (NYSE: HPQ) sind unter www.hp.com verfügbar.

BT Group

BT ist einer der weltweit führenden Anbieter für Kommunikationslösungen und services und in 170 Ländern vertreten. Die Geschäftsaktivitäten konzentrieren sich auf die Bereitstellung von regionalen, nationalen und internationalen Telekommunikations-Services, die zu Hause, im Unternehmen oder unterwegs genutzt werden können, sowie hochwertige Breitband- und Internet-Produkte bzw. Dienste und konvergente Produkte und Services, die Festnetz und Mobilfunk verbinden. BT gliedert sich im Wesentlichen in vier Geschäftsfelder: BT Global Services, Openreach, BT Retail und BT Wholesale.

In dem zum 31. März 2007 beendeten Geschäftsjahr belief sich der Umsatz von BT Group plc auf 20,223 Mrd. Pfund Sterling mit einem Gewinn vor Steuern von 2,484 Mrd. Pfund Sterling.

In der British Telecommunications plc (BT), einer hundertprozentigen Tochter der BT Group, sind nahezu alle Unternehmen und Vermögenswerte der Gruppe zusammengefasst. BT Group plc ist an den Börsen von London und New York notiert.

Weitere Informationen sind unter www.bt.com/aboutbt erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.