Europäisches Parlament vergibt zwei Großaufträge an BT

(PresseBox) (München, ) Der Netzwerk- und IT-Dienstleister BT hat mit dem Europäischen Parlament zwei Rahmenverträge mit einem Auftragsvolumen von insgesamt rund 120 Millionen Euro abgeschlossen.

Die Fünfjahres-Verträge umfassen ein breites Angebot an Netzwerk- und IT-Dienstleistungen. Dazu gehören die Bereitstellung von Netzwerkausrüstung und -anwendungen sowie alle damit verbundenen Dienstleistungen (Professional Services) für die Telekommunikationsinfrastruktur und -systeme des Europäischen Parlaments. Die Services werden an den drei Hauptstandorten des Europäischen Parlaments in Brüssel, Luxemburg und Straßburg erbracht.

Die Aufträge decken den Bedarf des Europäischen Parlaments an hochleistungsfähigen Kommunikations- und IT-Services ab, etwa für IP-Telefonie, Unified Communications, Videokonferenzen, Telepresence, IT-Sicherheit und Internetzugang. Sie umfassen auch die Bereitstellung von Netzwerk-Equipment einschließlich intelligenter Switches, Router und Breitband-Multiplexer. BT wird alleiniger Anbieter von entsprechenden Professional Services wie Systemintegration, Wartung, Schulung und Reporting.

Mit den neuen Aufträgen baut BT seine Position im öffentlichen Sektor und besonders bei den Institutionen der Europäischen Union (EU) aus. Zwischen der EU und BT besteht bereits ein Vertrag für Weitverkehrs-Netzwerkservices (WAN). BT versorgt mehrere Institutionen mit Internetanbindungen und bietet über seinen Professional-Services-Bereich hochqualifizierte Beratung. Darüber hinaus ist BT in Großbritannien einer der größten Anbieter von Netzwerk- und IT-Lösungen für die öffentliche Hand.

"BT hat ein wettbewerbsfähiges und überzeugendes Angebot vorgelegt", sagte ein Vertreter des Europäischen Parlaments. "Die hochqualifizierten Experten für Systemintegration sowie der herstellerunabhängige Ansatz werden uns in die Lage versetzen, sämtliche Kommunikationsinfrastrukturen und -services gemäß den Ausschreibungs-Spezifikationen umzusetzen. Ich bin überzeugt, dass wir uns für den richtigen Partner entschieden haben, der unserer Organisation hilft, effizienter zu arbeiten und Kosten zu reduzieren."

Luis Alvarez, President EMEA & Latin America bei BT Global Services, sagte: "Ich bin höchst erfreut über diese Großaufträge aus dem öffentlichen Sektor. Unser umfangreiches Portfolio und unsere Expertise im Bereich Professional Services haben wesentlich dazu beigetragen, diese Aufträge zu gewinnen. Unsere Erfahrungen in der Beratung und der Systemintegration werden in der Branche immer mehr geschätzt. Ich danke für das Vertrauen, das das Europäische Parlament in BT setzt, und freue mich darauf, unsere Dienstleistungen in herausragender Qualität für diese zukunftsorientierte Institution bereitzustellen."

BT (Germany) GmbH & Co. oHG

BT ist einer der international führenden Anbieter für Kommunikations-lösungen und -services und in mehr als 170 Ländern vertreten. Die Geschäftsaktivitäten konzentrieren sich auf die Bereitstellung von internationalen Netzwerk- und IT-Services, auf regionale, nationale und internationale Telekommunikations-Services, die zu Hause, im Unternehmen oder unterwegs genutzt werden können, sowie auf Breitband- und Internet-Produkte bzw. -Dienste und konvergente Produkte und Services, die Festnetz und Mobilfunk verbinden. BT gliedert sich im Wesentlichen in vier Geschäftsfelder: BT Global Services, BT Retail, BT Wholesale und Openreach.

In dem zum 31. März 2011 beendeten Geschäftsjahr belief sich der Umsatz der BT Group auf 20,076 Mrd. Pfund Sterling, der Gewinn vor Steuern betrug 1,717 Mrd. Pfund.

In der British Telecommunications plc (BT), einer hundertprozentigen Tochter der BT Group plc, sind nahezu alle Unternehmen und Vermögenswerte der Gruppe zusammengefasst. BT Group plc ist an den Börsen von London und New York notiert.

Weitere Informationen sind unter www.btplc.com erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.