BT verbessert die Performance und Benutzerfreundlichkeit von Applikationen im Netzwerk

WAN Optimisation Service für große Unternehmensnetze

(PresseBox) (München, ) Der Netzwerk- und IT-Dienstleister BT bietet einen neuen, vollständig gemanagten Service an, mit dem Unternehmen die Leistungsfähigkeit ihres Weitverkehrsnetzes (WAN) und der darüber betriebenen Applikationen optimieren und überwachen können. Auf diese Weise können Anwender die Produktivität verbessern sowie den Return on Investment (ROI) ihrer IT- und Netzwerk-Ressourcen steigern.

Der neue Service für die WAN-Optimierung kann die Leistung von Applikationen zwischen Rechenzentren, Außenstellen und mobilen Mitarbeitern um das 5- bis 50-fache, in manchen Fällen bis um das 100-fache erhöhen. Unternehmen können damit eine Reihe maßgeblicher Probleme bewältigen, wie etwa die mangelnde Performance von Geschäftsanwendungen, und die IT- und Netzwerkressourcen auch in entfernt liegenden Niederlassungen effektiv nutzen.

Mit dem neuen "Applications Performance Monitoring Service" können IT-Verantwortliche zudem überwachen, dass die Leistung von geschäftswichtigen IT-Anwendungen den vereinbarten Service-Levels entspricht. Dazu wird eine Mess-Einheit zentral im Rechenzentrum installiert, welche die Antwortzeiten zwischen Benutzer, Server und Anwendung misst. Auch für entfernte Unternehmens-Standorte liegen somit exakte Messdaten vor, ohne dass vor Ort jeweils eigene Messgeräte installiert werden müssen. Betreiber von Online-Geschäften können auf Basis dieses Services die individuellen Ladezeiten ihrer Webseiten ermitteln und erhalten damit einen unmittelbaren Überblick über die Performance ihres Online-Auftrittes. Dies ist für Unternehmen, die im E-Commerce oder Online-Banking tätig sind, von entscheidender Bedeutung. Der Service kann auch für eine große Anzahl spezialisierter Applikationsumgebungen von unterschiedlichsten Anbietern genutzt werden.

Jean-Noel Moneton, Vice President Network Services bei BT, sagte: "Unternehmen setzen ihren Fokus heutzutage verstärkt darauf, ihre Effizienz trotz reduzierter Budgets und Ressourcen immer weiter zu optimieren. Eine Managed-Services-Umgebung bietet die Entlastung von vielen Aufgaben rund um das Management der unterschiedlichen Lieferanten. Die Services, die BT jetzt vorstellt, sind die neuesten Ergänzungen unseres 'Applications Assured Infrastructure' (AAI)-Portfolios, einem Set von Managed Services, die die Leistung von Anwendungen über den Lebenszyklus hinweg überwachen und optimieren".

Das führende Analystenhaus Telemark bezeichnete die AAI-Services als Alleinstellungsmerkmal von BT in Bezug auf seine globalen VPN-Dienstleistungen. In einer Telemark-Studie, in der Kunden von global tätigen Data-VPN-Providern befragt wurden, erhielt BT jüngst ein "Best-in-Class"-Rating in der Kategorie "Value for Money".

Die Telemark-Analystin Jane Watkin sagte: "Seit AAI vor fünf Jahren eingeführt wurde, hat es sich zu einem soliden und kommerziell rentablen Service entwickelt, der Unternehmen, die eine optimale Netzwerk-Performance erlangen wollen, einen greifbaren Mehrwert bietet. Mit den AAI Audits, der Diagnostik, dem Monitoring und weiteren optimierten Features demonstriert BT, wie Engpässe aufgehoben werden bzw. Nachfrage-Spitzen in Echtzeit erkannt, priorisiert und gemanagt werden können."

BTs Performance-Monitoring-Service für Applikationen basiert auf der Technologie von Compuware, während der neue WAN-Optimierungs-Service auf der Technologie von Riverbed aufbaut. BT hat sich für die Riverbed-Lösung entschieden, weil diese das bereits existierende AAI-Portfolio gut ergänzt und bei den strengen Auswahlverfahren, die BT mit allen führenden Unternehmen aus dem Bereich der WAN-Optimierung durchführte, am besten abschnitt.

"Riverbed bleibt seinem Ansatz treu, dort Innovation zu entwickeln, wo sie einen unmittelbaren Nutzen bringen", kommentierte Klaus Seidl, VP Sales für Central & Eastern Europe von Riverbed. "Mit dem vollständig gemanagten WAN-Optimierungs-Service bietet BT Global Services seinen Kunden eine großartige Möglichkeit, ihre IT-Infrastruktur weiter zu konsolidieren und hilft ihnen so dabei, effizienter zu arbeiten."

Riverbed

Riverbed Technology ist ein führender Anbieter von Performance-Lösungen für die IT-Infrastruktur. Mit seinen WAN-Optimierungslösungen überwindet Riverbed viele Beschränkungen der IT-Infrastruktur, indem es die Datenübertragung und Anwendungen beschleunigt und Transparenz im Unternehmensnetzwerk schafft, ohne dass dazu mehr Bandbreite oder zusätzliche Server und Speichersysteme benötigt werden. Tausende globale Unternehmen vertrauen auf die Lösungen von Riverbed und machen ihre IT-Infrastruktur damit schneller, kostengünstiger und effektiver. Weitere Informationen zu Riverbed (NASDAQ: RVBD) gibt es unter www.riverbed.com/de.

BT (Germany) GmbH & Co. oHG

BT ist einer der international führenden Anbieter für Kommunikations­lösungen und ?services und in 170 Ländern vertreten. Die Geschäftsaktivitäten konzentrieren sich auf die Bereitstellung von internationalen Netzwerk- und IT-Services, auf regionale, nationale und internationale Telekommunikations-Services, die zu Hause, im Unternehmen oder unterwegs genutzt werden können, sowie auf Breitband- und Internet-Produkte bzw. ?Dienste und konvergente Produkte und Services, die Festnetz und Mobilfunk verbinden. BT gliedert sich im Wesentlichen in vier Geschäftsfelder: BT Global Services, Openreach, BT Retail und BT Wholesale. In dem zum 31. März 2009 beendeten Geschäftsjahr belief sich der Umsatz der BT Group auf 21,390 Mrd. Pfund Sterling. In der British Telecommunications plc (BT), einer hundertprozentigen Tochter der BT Group plc, sind nahezu alle Unternehmen und Vermögenswerte der Gruppe zusammengefasst. BT Group plc ist an den Börsen von London und New York notiert. Weitere Informationen sind unter www.bt.com/aboutbt erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.