Ad van der Meys und Raschid Karabek verstärken das Management von BT Germany

(PresseBox) (München, ) Mit Raschid Karabek (41) und Ad van der Meys (43) sind zwei erfahrene Top-Manager in die Führungsriege des Netzwerk- und IT-Dienstleisters BT Germany berufen worden. Der promovierte Informatiker Karabek übernimmt die Position des Head of Strategy & Business Development. Mit dem Niederländer van der Meys besetzt BT Germany die neu geschaffene Position des Chief Operating Officer (COO). Beide wechseln von T-Systems zu BT und berichten an CEO Jan Geldmacher.

„Strategisches Denken, kundenorientiertes Handeln und technologisches Know-how – über diese für uns wesentlichen Voraussetzungen verfügen sowohl Ad van der Meys als auch Raschid Karabek in hohem Maße“, erläutert Jan Geldmacher, CEO von BT Germany, und zeigt sich überzeugt: „Mit unserer Entscheidung für diese beiden Marktexperten konnten wir zwei Schlüsselpositionen optimal besetzen.“

Ad van der Meys wird als COO die Bereiche Netzwerk, IT Services, Produkte, Kunden-Service und Business Management verantworten. Sein besonderes Augenmerk gilt der Konzentration auf die Kundenbedürfnisse: „In diesem schnelllebigen Markt kommt es nicht nur darauf an, gute Produkte und Services anzubieten – man muss sie auch schnell und in herausragender Qualität zum Kunden bringen. Dadurch, dass wir die hierfür relevanten Unternehmensbereiche enger vernetzen, möchte ich die Position von BT weiter stärken.“

Raschid Karabek, der ab sofort maßgeblich an der Ausgestaltung der Unternehmensstrategie beteiligt sein wird, erläutert: „BT Germany konnte sich in den vergangenen Jahren auf dem deutschen Markt sehr erfolgreich positionieren und verfügt über ein großes technologisches Zukunftspotential. Ich freue mich darauf, die Strategie für den deutschen Markt künftig aktiv zu gestalten und umzusetzen.“

Der gebürtige Kölner Marc Raschid Karabek kann neben seiner Tätigkeit als Vice President bei T-Systems International auf berufliche Erfolgsstationen bei dem Risikokapital-Unternehmen T-Venture sowie der Unternehmensberatung Detecon International verweisen. Zuvor schloss er ein Studium der Informatik und Business Administration an der RWTH Aachen ab und promovierte in Informatik.

Ad van der Meys war als Mitglied der Geschäftsführung bei der T-Systems International für den Bereich Network-Services verantwortlich und bringt zudem aus seinen vorangegangenen Management-Tätigkeiten bei Level 3 Communications und Talkline Benelux eine fundierte Kenntnis des Telekommunikationsmarktes mit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.