Governikus und cosinex Vergabemarktplatz gemeinsam im Einsatz

(PresseBox) (Bremen/Witten, ) Ein wichtiges Teilprojekt der E-Government-Initiative der Landesregierung Nordrhein-Westfalen „d NRW“ geht in den Echtbetrieb: der gemeinsame elektronische Vergabemarktplatz des Landes, der Kommunen und kommunalen Eigenbetriebe. Dabei werden Governikus von bremen online services GmbH & Co. KG (bos KG) als Signatur- und Sicherheitsmiddleware sowie der cosinex Vergabemarktplatz [VMP] in der aktuellen Version 4.3.2 als Basistechnologie für den Vergabemarktplatz NRW eingesetzt. Sie garantieren gemeinsam eine medienbruchfreie, verbindliche und gesetzeskonforme Abwicklung aller Prozesse im Vergabewesen von der Ausschreibung bis zur Zuschlagserteilung.
Das Zusammenspiel von Governikus und VMP gelingt dabei auf Anhieb, weil beide Produkte in ihren Funktionalitäten optimal aufeinander abgestimmt worden sind. Dies wurde in umfangreichen Test belegt. Der VMP trägt deshalb das Produkt-Logo „Governikus kompatibel“, das im Rahmen des Partnerprogramms der bos KG vergeben wird.
Interessierte Unternehmen können ab sofort über das Internetportal www.vergabe.nrw.de nach passenden Ausschreibungen und Auktionen suchen. Soweit die Vergabestellen es ermöglichen, können auch die Verdingungsunterlagen heruntergeladen sowie digitale Angebote mit einer qualifizierten elektronischen Signatur versehen abgeben werden. Die Landesverwaltung wird die Lösung sukzessive einführen. Die ersten angeschlossenen regionalen bzw. kommunalen Vergabemarktplätze werden bereits in diesem Jahr in den Produktivbetrieb überführt. Für die Erstellung qualifizierter elektronischer Signaturen können dank Governikus alle marktgängigen Signaturkarten und –lesegeräte eingesetzt werden.
„Wir wollen, dass möglichst viele Bieter künftig die Möglichkeit der Beteiligung an elektronischen Vergabeverfahren nutzen Daher ist es für uns wichtig, ein System einzusetzen, dass die Verwendung möglichst vieler Signaturkarten erlaubt. Die Beschränkung auf nur ein Zertifikat hätte eine aus unserer Sicht nicht vertretbare Verengung des Marktes zur Folge gehabt. Diese Voraussetzung wird durch den Einsatz von Governikus erfüllt“, so der zuständige Referatsleiter im Finanzministerium, Herr Harald Hetman.

Governikus GmbH & Co. KG

Die Governikus KG ist ein seit 1999 etablierter IT-Lösungsanbieter für Sicherheit und Rechtsverbindlichkeit elektronischer Kommunikation und elektronischer Dokumente. Gegründet als bremen online services im Jahr 1999 beschäftigt sich die Governikus KG intensiv mit dem Schutz personenbezogener Daten. Als Pionier im E-Government- und E-Justice-Bereich liegt der Fokus des Portfolios auf der Unterstützung zur Digitalisierung der Verwaltungsprozesse, die auch im Rahmen der Digitalen Agenda der Bundesregierung gefordert wird.

Das Governikus-Portfolio liefert wichtige Bausteine für den gesamten Lebenszyklus elektronischer Dokumente und für eine sichere elektronische Kommunikation. Die Lösungen der Governikus KG gliedern sich in die Themenschwerpunkte „Sichere Identitäten“, „Sichere Kommunikation“ sowie „Sichere Daten“. Innerhalb der Suiten liefert die Governikus KG beispielsweise Komponenten, Produkte und Lösungen für die Authentisierung mit dem Personalausweis, den im E-Government etablierten OSCI-Protokollstandard für eine starke Ende-zu-Ende-Verschlüsselung in und mit der Verwaltung bzw. im EGVP-Verbund der Justiz, intelligente De-Mail-Integration, Signaturanwendungskomponenten sowie die beweiswerterhaltende Langzeitaufbewahrung gemäß TR-ESOR.

Zahlreiche Komponenten aus dem Gesamtportfolio der Governikus KG stehen dem Bund, den Ländern sowie den meisten ihrer Kommunen mit der Anwendung Governikus u.a. zur Umsetzung der Nationalen E-Government-Strategie als eine von sechs Anwendungen des IT-Planungsrates zur Verfügung. Die Anwendung ist gemäß Common Criteria evaluiert sowie SigG-bestätigt und wird ständig gemäß aktueller nationaler und internationaler Gesetzeslagen und Standards weiterentwickelt.

Weitere Informationen zu Governikus:
http://www.governikus.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.