Document Compliance Management - vom sicheren Reisen der Dokumenten im Web

Optimale Risikoabsicherung - Brainloop präsentiert Lösung für sicheren Dokumentenaustausch und lückenlose Dokumentation gemäß Compliance-Richtlinien

(PresseBox) (München, ) Mit Document Compliance Management Lösungen beantwortet die Brainloop AG das hohe Bedürfnis nach Sicherheit und Nachvollziehbarkeit bei Austausch und Archivierung vertraulicher Dokumente. In Zeiten von Datenspionage, Diebstahl und vermehrtem Missbrauch unternehmenskritischer Daten stellt Brainloop mit dem Secure Dataroom einen webbasierten Datentresor bereit, der den durchgängigen Schutz vertraulicher Inhalte bei gleichzeitiger Protokollierung der Arbeitsschritte während Bearbeitung, Versand und Ablage garantiert. Dokumente werden auf ihrer Reise im Web zwischen allen Projektbeteiligten begleitet, d.h., jeder Zugriff von ihrer Entstehung bis zur Archivierung oder Löschung wird lückenlos dokumentiert - komplett und unveränderbar. Damit entspricht die einfach zu bedienende SaaSLösung den Anforderungen an ein gesetzeskonformes Dokumentenmanagement.

Zentrale geschäftliche Aktivitäten, bei denen es um viel Geld und manchmal um die Existenz eines Unternehmens geht, beziehen in aller Regel viele Personen ein, die zum Teil dem Unternehmen direkt angehören, zum Teil aber auch externe Geschäftspartner sind. Das können Aufsichtsräte oder externe Berater sein, Finanz- und Personalabteilungen oder Partner, die an einem Joint Venture interessiert sind. Die für diese Geschäftsprozesse relevanten digitalen Dokumente wie beispielsweise Quartals- oder Geschäftsberichte, Personalunterlagen, M & A Dokumente etc. können nicht hinter den Firewall-Systemen des Unternehmens gehalten werden, sondern müssen auf sichere Art zwischen den berechtigten Personen zirkulieren. Auf diese Weise werden effiziente Arbeitsabläufe ermöglicht.

Peter Weger, CEO, Brainloop AG: "Gerade die brisantesten und wertvollsten Daten und Dokumente lassen sich heute nicht mehr hinter einer Firewall halten, wenn nicht die wichtigsten Prozesse des Unternehmens gestört werden sollen. Der Raum, in dem heute Dokumente vor unbefugter Einsichtnahme und Änderung geschützt werden müssen, ist das Extranet. Diese Tatsache ist maßgebend für die Architektur von DCM-Lösungen."

Eine vollständige DCM-Lösung hat den gesamten Lebenszyklus eines Dokuments im Blick und im Griff. Auf einem gesicherten Server sind alle überhaupt möglichen Zugriffsberechtigten und ihre jeweiligen Rechte gespeichert. Diese Festlegungen sind allerdings nicht statisch, sondern werden ständig angepasst und durch einen nicht-technischen Administrator, beispielsweise die Vorstandsassistentin, umgesetzt. Wenn beispielsweise bei einem Firmenverkauf, an dem sich mehrere Bieter beteiligen, ein Bieter ausscheidet, dann werden dessen bisherige Zugriffsrechte sofort durch den Projektleiter gelöscht.

Paul Günther, Deloitte Financial Advisory GmbH, Deloitte Austria: "Im Rahmen der M & A Beratung erleben wir die DCM-Lösung Brainloop Secure Dataroom als browserbasierte, leicht bedienbare Anwendung, mit der wir die Dokumente für Presden Unternehmensverkauf oder -zusammenschluss potentiellen Investoren zur Einsicht zur Verfügung stellen. Die Anwendung ist angriffsicher gestaltet und ermöglicht mehreren Bietergruppen, parallel und zugleich getrennt voneinander Einsicht in die vertraulichen Verkaufsunterlagen zu nehmen. Alle Zugriffe der unterschiedlichen Bietergruppen während des Prozesses werden lückenlos aufgezeichnet. So können sämtliche Datenraumzugriffe auf Dokument- und Userebene nachvollzogen werden."

Brainloop AG

Die Brainloop AG mit Firmensitz in München und Boston ist der führende Anbieter von Document Compliance Management Lösungen für den hochsicheren Umgang mit vertraulichen Dokumenten. Die Lösungen ermöglichen die lückenlose Nachvollziehbarkeit aller Zugriffe und Änderungen eines Dokumentes und somit die Einhaltung aller Compliance-Auflagen. Zu den Kunden der Brainloop AG zählen u.a. Deutsche Telekom, T-Systems, ThyssenKrupp, European Satellite Navigation Industries, Postbank AG, Premiere, die Rhön Klinikum AG, Buchanan Capital Group und die Landesbank Berlin sowie führende Anwaltskanzleien und Investmentbanken, die den Brainloop Datenraum als Online- Service nutzen.

Der Brainloop Secure Dataroom ist ein virtueller Dokumententresor, mit dem die Ablage, Bearbeitung und Verteilung von streng vertraulichen Dokumenten im Unternehmen und über Unternehmensgrenzen hinweg entscheidend abgesichert werden kann. Daraus resultiert ein hoher Schutz vor internen und externen Angreifern sowie die vollständige Nachvollziehbarkeit durch Protokollierung aller Zugriffe und Aktionen. Anwendungsszenarien sind die sichere Ablage, nachvollziehbare Bearbeitung und Verteilung von vertraulichen Dokumenten wie Verträge, Quartalsberichte, Personal- und Projektunterlagen. Beispiele von Einsatzgebieten sind Vertragverhandlungen, Projektdurchführung, Erstellen von Quartalsberichten und die Kommunikation zwischen Vorstand und Aufsichtsrat.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.