Aufsichtsräte der ERGO-Gesellschaften kommunizieren im Brainloop Secure boardroom

(PresseBox) (München, ) Die Gesellschaften der ERGO Versicherungsgruppe AG (D.A.S., DKV, Hamburg-Mannheimer und Victoria) mit Sitz in Düsseldorf nutzen ab sofort den virtuellen Datenraum der Brainloop AG für die Aufsichtsratskommunikation. Die webbasierte Softwarelösung zur sicheren und nachvollziehbaren Zusammenarbeit wird unter dem Dach der ERGO für deren Tochtergesellschaften zur Verteilung von Sitzungsunterlagen und Protokollen eingesetzt.

Bisher wurden die Informationen manuell zusammengestellt und Unterlagen für Sitzungsvorbereitungen und -nachbereitungen postalisch oder per Kurier versendet. Brainloop Secure Boardroom löst diese Vorgehensweise ab. Sitzungsunterlagen wie Agenda, Beschlussvorlagen, Vortragsschaubilder und Protokolle werden im Datenraum hinterlegt, so dass die Aufsichtsräte die Unterlagen jederzeit weltweit einsehen können. Die gemeinsame, zentrale Ablage, die vereinfachte, sichere Bereitstellung vertraulicher Inhalte und die Protokollierung aller Zugriffe ermöglichen ein effizientes und transparentes Sitzungsmanagement. Auch die Quartalsberichterstattung an den Aufsichtsrat und seine Ausschüsse erfolgt inzwischen über den Datenraum.

Hanno Lenz, Chief Information Security Officer der ERGO, erläutert den Nutzen: "Der Brainloop Datenraum ist die ideale Plattform für das sichere und zugleich effiziente Management unserer Gremienarbeit. Seitdem wir die Lösung einsetzen, nehmen Vorbereitung und Bereitstellung der Aufsichtsratsunterlagen weniger Zeit in Anspruch. Überzeugt hat uns auch die Möglichkeit, weltweit sicher auf Datenrauminhalte zugreifen zu können und immer den aktuellen Stand der Informationen vor Augen zu haben. Die intuitive Benutzeroberfläche ist quasi selbsterklärend und erfordert keine Schulung. Das stößt bei unseren Anwendern auf gute Resonanz."

Aufgrund der revisionssicheren Nachvollziehbarkeit aller Vorgänge im Datenraum ist außerdem für die Einhaltung aktueller Compliance-Vorschriften und Corporate-Governance- Richtlinien gesorgt.

Peter Weger, CEO, Brainloop AG, kommentiert: "Wir sind begeistert, mit der ERGO Versicherungsgruppe einen führenden Versicherungskonzern zu unseren Kunden zu zählen. Dieser Abschluss ist ein weiterer wichtiger Meilenstein für Brainloop in dieser Branche."

Über die ERGO Versicherungsgruppe

Mit 17,7 Mrd. Euro Beitragseinnahmen ist ERGO eine der großen europäischen Versicherungsgruppen. ERGO ist weltweit in mehr als 30 Ländern vertreten und konzentriert sich auf die Regionen Europa und Asien. In Europa ist ERGO die Nummer 1 in der Kranken- und der Rechtsschutzversicherung; im Heimatmarkt Deutschland gehört ERGO über alle Sparten hinweg zu den Marktführern.

Heute vertrauen 40 Millionen Kunden den Leistungen, der Kompetenz und der Finanzstärke der ERGO und ihrer Gesellschaften. In Deutschland sind es 20 Millionen Kunden, die auf die starken Marken D.A.S., DKV, ERV, Hamburg-Mannheimer, KarstadtQuelle Versicherungen und Victoria setzen. 50.000 Menschen arbeiten als angestellte Mitarbeiter oder als selbstständige Vermittler hauptberuflich für die Gruppe.

Großaktionär mit 94,7 Prozent der Anteile ist die Münchener Rückversicherung, einer der weltweit führenden Risikoträger.

www.ergo.com

DIE ITERGO Informationstechnologie GmbH

Die ITERGO ist der zentrale IT-Dienstleister der ERGO Versicherungsgruppe. Sie entwickelt und implementiert IT-Strategien und Dienstleistungskonzepte für das In- und Ausland und sorgt so dafür, dass ERGO ständig mit der neuesten Informationstechnologie arbeiten kann. Ihre rund 1.400 Mitarbeiter realisieren innovative Anwendungssysteme für die über 50.000 Mitarbeiter der ERGO, stellen Hardware und systemnahe Software bereit und gewährleisten ihren störungsfreien Betrieb. In Deutschland arbeitet die ITERGO an den Standorten Düsseldorf, Hamburg, Köln und München.

www.itergo.com

Brainloop AG

Die Brainloop AG mit Firmensitz in München und Boston ist der führende Anbieter von Document Compliance Management Lösungen für den hochsicheren Umgang mit vertraulichen Dokumenten. Die Lösungen ermöglichen die lückenlose Nachvollziehbarkeit aller Zugriffe und Änderungen eines Dokumentes und somit die Einhaltung aller Compliance-Auflagen. Zu den Kunden der Brainloop AG zählen u.a. Deutsche Telekom, T-Systems, ThyssenKrupp, (ESA) European Space Agency, Postbank AG, Premiere, Buchanan Capital Group und die Landesbank Berlin sowie führende Anwaltskanzleien und Investmentbanken, die den Brainloop Datenraum als Online-Service nutzen.

Der Brainloop Secure Dataroom ist ein virtueller Dokumententresor, mit dem die Ablage, Bearbeitung und Verteilung von streng vertraulichen Dokumenten im Unternehmen und über Unternehmensgrenzen hinweg entscheidend abgesichert werden kann. Daraus resultiert ein hoher Schutz vor internen und externen Angreifern sowie die vollständige Nachvollziehbarkeit durch Protokollierung aller Zugriffe und Aktionen. Anwendungsszenarien sind die sichere Ablage, nachvollziehbare Bearbeitung und Verteilung von vertraulichen Dokumenten wie Verträge, Quartalsberichte, Personal- und Projektunterlagen. Beispiele von Einsatzgebieten sind Vertragverhandlungen, Projektdurchführung, Erstellen von Quartalsberichten und die Kommunikation zwischen Vorstand und Aufsichtsrat.

www.brainloop.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.