COSA erstmals mit innovativer .NET-Lösung

(PresseBox) (Pulheim, ) Die Pulheimer COSA GmbH – einer der ersten und weltweit führenden BPM-Player, der seine Lösungen sowohl auf JAVA Enterprise- als auch auf .NET- und Linux-Technologie anbieten kann – präsentierte auf der diesjährigen DMS-Expo in Essen erstmals eine innovative .NET-Lösung.

Hintergrund der COSA-Neuentwicklung sind die von den Gesetzgebern verschärften Auflagen für die Dokumentationspflicht – der 2002 in den USA in Kraft getretene Sarbanes-Oxley Act (SOX) ist nur ein Beispiel für die tiefgreifenden Neuregelungen. Neben der rechtssicheren Dokumentation steht für Unternehmen besonders die schnelle und kostengünstige Umsetzung im Vordergrund.

Zusammen mit seinen Partnern BearingPoint und Microsoft zeigte COSA daher erstmals eine rein auf Microsoft-Technologie basierende .NET-Lösung zur Unterstützung des SOX-Compliance-Prozesses. Die Lösung mit integrierter Datenverwaltung wird direkt in vorhandene Geschäftsprozesse eingebunden und gewährleistet so die Einhaltung gesetzlicher Dokumentationspflichten – auf der Grundlage des Sarbanes-Oxley Act (SOX).

Kontakt COSA GmbH
Rainer Pietschmann

COSA GmbH
Venloer Str. 83-85
D-50259 Pulheim
T +49 (2238) 96 60-0
F +49 (2238) 96 60-410
rpietschmann@cosa.de
www.cosa.de

Kontakt COSA B.V.
Sybrand Jongejans

COSA BV
Havenweg 24 A
NL-4131 NM Vianen
T +31 (347) 32 46 24
F +31 (347) 32 46 34
sjongejans@cosa.nl
www.cosa.nl

BPS-Solutions GmbH

COSA ist laut Einschätzung der Gartner Group einer der führenden europäischen Anbieter für Business Process Management Software. Die Unternehmensgruppe hat mehr als 40 hoch qualifizierte Mitarbeiter mit Gesellschaften in Deutschland und den Niederlanden. Zu den Kunden gehören internationale Konzerne genauso wie Behörden und größere Unternehmen aus dem Mittelstand.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.