Tools Expo & Konferenz 2014: das Enterprise Social Network JaOffice wird als Hochsicherheitslösung für Enterprise 2.0 präsentiert

BPS Technology aus München präsentiert das speziell für deutsche Unternehmen entwickelte Enterprise Social Network JaOffice mit neuen Sicherheitsstandards für Enterprise 2.0 auf dem TELEKOM Stand

(PresseBox) (Berlin, ) BPS Technology aus München präsentiert auf der Tools Expo & Konferenz 2014 JaOffice. Dieses Enterprise Social Network und Enterprise 2.0-Tool wurde speziell für deutsche Unternehmen entwickelt und steht als regionale Alternative zu den globalen Enterprise Social Networks Yammer und Jive Software parat.

Mit dieser Anmeldung im eigens für die Tools Expo bereitgestellten JaOffice Social Network erhalten Unternehmen, die sich für Enterprise Social Networks / Enterprise 2.0 interessieren, kostenfreien Eintritt und können zusätzlich am Enterprise 2.0-Workshop von BPS Technology inklusive Powertesting am 7. Mai um 14:30 teilnehmen.

"Mit den erfolgreichen Enterprise Social Networks Yammer und Jive Software soll JaOffice global gar nicht mithalten. Wir haben Beratung, das System und Dienstleistungen ausschließlich auf deutsche Unternehmen fokussiert. Ein derartig hochspezialisiertes Enterprise Social Network ist einzigartig.", erklärt Tobias Schmidt, Leiter von BPS Technology.

Regionales Enterprise Social Network inklusive Enterprise 2.0-Beratung und Projektbegleitung

BPS Technology vereint das gesamte Knowhow und eine regional ausgebildete Expertise, um insbesondere für deutsche Unternehmen Enterprise 2.0 / Social Enterprise Projekte erfolgreich umzusetzen.

Die Kombination aus Software-Lösung und der spezialisierten Enterprise 2.0 Change-Beratung vor und während der Nutzung des Enterprise Social Networks ist dem Umstand geschuldet, dass Enterprise 2.0-Projekte insbesondere in deutschen Unternehmen oft scheitern, weil begleitende Experten und Beratung fehlen.

Bei Enterprise 2.0 ginge es nicht bloß um ein Enterprise Social Network als Software, sondern um einen neuen, internen Kommunikationsprozess, der strategisch weitsichtig geplant und behutsam operativ umgestellt werden muss, meint Yakov Samsonov, JaOffice-Projektleiter zur Sachlage.

Somit übernimmt BPS Technology all die wesentlichen Aufgaben aus einer Hand, die im Rahmen eines Enterprise 2.0-Projektes üblicherweise von verschiedenen Agenturen bzw. Dienstleistern erledigt werden. Für Unternehmen entstehen aus dieser Knowhow-Bündelung eindeutige Kosten- und Zeitersparnisse.

JaOffice als Enterprise 2.0-Tool bzw. als Enterprise Social Network speziell für deutsche Unternehmen stellt gegenüber internationalen Lösungen teils erhebliche organisatorische Erleichterungen und Kostenvorteile dar:
  • Beratung / Consulting und Enterprise Social Network-Lösung aus einer Hand
  • 100% deutsches System inklusive Benachrichtigungen, Administrationspanels etc.
  • Server-Installation durch unsere IT-Experten als Standardleistung
  • Deutscher, persönlicher Experten-Support aus München
  • Höherer Datenschutz durch Serverinstallation, erweiterte Schreibschutz- und Kopierschutzregeln etc.
  • Flexibles System zur bestmöglichen Implementierung in bestehende Applikationen, z.B. CRM, ERP, eMail, Intranet etc.
  • Customizing – Entwicklung von individuellen Enterprise Social Apps
  • Small-Size und Large-Size in einer Lösung – Betrieb von JaOffice als Intranet 2.0-Portal oder als Social Add-On eines bestehenden Intranets
  • ISO 27001-zertifizierter, separierter Server für die Cloud-Version des JaOffice Enterpise Social Networks
  • Engagement-Manager vor Ort für die Begleitung des Rollouts, für effizientes Onboarding und für Leistungssteigerung des Enterprise Social Networks
  • Schulungen durch deutsche Experten für Mitarbeiter, Management sowie für IT- und HR-Verantwortliche
Bewährte Enterprise Social Network Funktionalität mit neuen Sicherheitsstandards für Enterprise 2.0

BPS Technology kombiniert etablierte Funktionen und Vorteile von Enterprise Social Networks / Enterprise 2.0 mit eigens für deutsche Unternehmen entwickelten Standards für Datenschutz und Prozess-Sicherheit:
  • JAOFFICE wurde für Server-Installation entwickelt
  • ISO 27001 zertifizierter Server für die alternative JAOFFICE Cloud-Version
  • Passwort- und Nutzungsregeln gemäß Unternehmensstatuten
  • Zugangskontrolle via Active Sync Directory
  • Schreibschutz- und Kopierschutzmechanismen
Multi-Funktionalität aus zentralem Enterprise Social Network

JaOffice wurde als Multifunktionstool entwickelt, um möglichst viele Unternehmensprozesse so einfach und fließend wie möglich und so sicher wie notwendig in Richtung Enterprise 2.0 zu transformieren. Das Enterprise Social Network JaOffice kann eingesetzt werden...
  • als interaktive, interne Kommunikationsplattform
  • als Projektmanagement-Tool
  • für die Echtzeit-Zusammenarbeit an Dateien und Dokumenten
  • als Wissensmanagement
  • als social Intranet-Portal
  • als Innovationsmanagement inklusive Umfrage- und Analysefunktionen
  • als Ideenmanagement
  • als Talentmanagament inklusive Auszeichnungen und Analysen
  • zur abgeschirmten Kommunikation und zum sicheren Datenaustausch mit externen Kontakten, wie Partnern, Outsourcing-Parteien etc.

Website Promotion

BPS International GmbH

Das Enterprise Social Network JaOffice wird von BPS Technology in München entwickelt und betrieben. Interessenten und Kunden für das JaOffice Enterprise Social Network erhalten gleichermaßen stets persönliche und fachkundige Unterstützung von den BPS Technology Experten.

Die von BPS Technology angebotenen IT- und ICT-Lösungen werden bei 5.200 Unternehmen für etwas über 450.000 Mitarbeiter eingesetzt (Stand 01/2014, Testnutzer und leere Accounts nicht mitgezählt). Zudem berät BPS Technology Großunternehmen wie BMW, Ducati, KTM, STRABAG, SIEMENS, GEA, RTL Disney, die Elektrizitätswerke des Kanton Zürich etc., sowie Ministerien wie das Bundesumweltamt und Institutionen des Bayrischen Wirtschaftsministeriums uvm.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.