Start der aktuellen Umfrage des Kompetenzzentrum für Geschäftsprozessmanagement mit Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft

„Status Quo Geschäftsprozessmanagement“ 2005

(PresseBox) (Köln, ) Geschäftsprozessmanagement und die effiziente Steuerung der eigenen Abläufe gelten in Anbetracht des wirtschaftlichen Umfeldes vieler Unternehmen als die Top-Themen für die zukünftige Gestaltung des Unternehmenserfolges. Priorität haben dabei Informationen zum Status Quo und der praktischen Herangehensweise an diese Themen.

Auf Grund des hohen Informationsbedarfs deutschsprachiger Unternehmen führt das Kompetenzzentrum für Geschäftsprozessmanagement gemeinsam mit der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg (Prof. Dr. Gadatsch, Professur für Betriebswirtschaftlehre, insb. Wirtschaftsinformatik) sowie den Partnern TU Wien, Acrys Consult und Braintime Information Technology bereits zum dritten Mal eine Umfrage zum Status Quo des Geschäftsprozessmanagements durch. Allein 2004 beteiligten sich knapp 200 Unternehmen aus den drei Fokus-Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz an dieser einzigartigen Studie.

Das Ergebnis in 2004 hat gezeigt, dass Geschäftsprozessmanagement in den vergangen 12 Monaten nochmals an Bedeutung gewonnen hat. Fast die Hälfte der 2004 befragten Unternehmen planten im laufenden Jahr umfangreiche Projekte zur Prozess-Steuerung und sogar 70% generelle Aktivitäten zur Verbesserung ihres Geschäftsprozessmanagements (GPM). Die Schwerpunkte lagen dabei eindeutig in den Bereichen Kundenbeziehungsmanagement, in der Optimierung der Ressourcen-/Kapazitätssteuerung und dem Qualitätsmanagement. Die detaillierten Ergebnisse der Studie können unter www.BPM-Expo.com abgerufen werden.

Auch in diesem Jahr werden wieder Unternehmen aus allen Branchen zu ihren Erfahrungen, Plänen und Anforderungen im Bereich Geschäftsprozess-management befragt. Besonderer Fokus liegt allerdings in den Zielbranchen Finanzdienstleistung, Logistik, Energieversorgung und Telekommunikation. Allen an der aktuellen Untersuchung teilnehmenden Unternehmen werden die aufbereiteten Ergebnisse in Form einer Studie im Februar 2006 zur Verfügung gestellt.

Der Fragebogen ist online unter www.prozessmanagement-news.de abrufbar.

Kompetenzzentrum für Geschäftsprozessmanagement GbR
Sven Schnägelberger
Geschäftsführer
Meinerzhagerstr. 3
D-51069 Köln
Telefon +49 (0)221 6085529
sc@prozessmanagement-news.de
http://www.prozessmanagement-news.de

BPM&O GmbH

Das Kompetenzzentrum für Geschäftsprozessmanagement ist ein auf BPM spezialisiertes Beratungsunternehmen. Als Wegbereiter für die erfolgreiche Umsetzung von unternehmerischen Chancen berät das Kompetenzzentrum seine Mandanten im Kontext Geschäftsprozessmanagement in allen Fragen der Betriebswirtschaft, Organisation, Informationsverarbeitung und Technologie.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.