Servicefahrzeug für Rennmotorräder

(PresseBox) (Gaildorf, ) bott präsentierte im Rahmen des TecForums 2015 von Mercedes-Benz Vans eine individuell konfigurierte bott vario Fahrzeugeinrichtung für den Einsatz bei Motorradrennen.

Der Mercedes-Benz Sprinter für den MV Agusta Motorsport wurde von bott individuell konfiguriert und eigens für den Bedarf bei Motorradrennen abgestimmt. Im linken Modul der bott vario Fahrzeugeinrichtung sind zwei bott cubio Werkstattwagen integriert. Diese beinhalten sämtliches Werkzeug, das für die Servicetätigkeiten außerhalb des Fahrzeugs oder in der Boxengasse an der Rennstrecke gebraucht wird. Für Arbeiten außerhalb des Fahrzeugs ist eine Dachmarkise am Fahrzeug angebracht, die sich über die gesamte rechte Fahrzeugseite erstreckt. Über die Auffahrrampe am Heck des Sprinter lassen sich die Werkstattwagen und Motorräder leicht aus dem Fahrzeug herausfahren.

Der Sprinter besitzt einen robusten bott vario Fußboden mit rutschhemmender Kunstharzbeschichtung und Stoßkanten aus Aluminium im Bereich der Türen. Für eine helle Arbeitsatmosphäre im Sprinter sorgt die bott vario protect-light Innenwandverkleidung aus Kunststoff auf der rechten Fahrzeugseite sowie der Dachhimmel inklusive LED-Zusatzinnenleuchten. Die Innenwandverkleidung ist leicht zu reinigen, beständig sowohl gegen UV-Strahlen als auch gegen Chemikalien, schützt die Fahrzeugwand vor Beschädigungen und besitzt ein sehr geringes Gewicht.

Die linke Seite des Laderaums ist mit einem bott vario protect Lochblech aus Aluminium verkleidet. Sein multifunktionales perfo Raster bietet vielfältige Möglichkeiten, Werkzeughalter oder zusätzliche Ablagen daran zu befestigen. An den Dachspriegeln und im Fußboden sind Zurrschienen integriert. Hier lassen sich Spannstangen für das Sichern der Motorräder, Reifenstapel und weiteren sperrigen Ladegütern einsetzen.

Das bott vario Fahrzeugeinrichtungsmodul auf der linken Seite ist eigens für die Bedürfnisse im Motorsport konfiguriert. Eine Arbeitsplatte mit Schraubstock ermöglicht Servicetätigkeiten und Wartung der Rennmotorräder im Fahrzeug. Die darunter angeordneten varioCase Servicekoffer lassen sich herausnehmen und stellen sicher, dass Werkzeug und Ersatzteile auch außerhalb des Fahrzeugs schnell griffbereit sind.

Weiterhin gibt es zahlreiche Ablagen für Verbrauchsmaterial und Ersatzteile. Die mit dem iF Design Award prämierten bott-Boxen bieten viel Stauraum für Kleinteile, sind wie Schubladen in der Fahrzeugeinrichtung zu nutzen und lassen sich leicht komplett entnehmen. Ein spezielles Fach für Kanister fängt in einer Wanne die abtropfenden Flüssigkeiten auf und gewährleistet ein sauberes und sicheres Unterbringen von Kraftstoffen und anderen Betriebsmitteln.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die Bott GmbH & Co. KG

Die Bott Firmengruppe entwickelt und produziert an drei europäischen Standorten Fahrzeugeinrichtungen, Betriebseinrichtungen und Arbeitsplatzsysteme.

Weltweit beliefert bott mit seinen Produkten Kunden in Industrie und Handwerk. Ihr effizientes Arbeiten in Fertigung, Service und Montage steht hierbei im Fokus. Der Hauptsitz der Unternehmensgruppe befindet sich am Gründungs- und Produktionsstandort in Gaildorf (Deutschland). Darüber hinaus werden Produkte in Bude (Großbritannien) und Tarnazsadany (Ungarn) hergestellt. Mit weiteren Vertriebsgesellschaften in Frankreich, Österreich, Dänemark und Italien, sowie mit Lizenzpartnern und Importeuren in der ganzen Welt, bietet bott ein flächendeckendes Servicenetz und geht individuell auf lokale Bedürfnisse ein - von der Planung bis zur Montage.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer