LOOS liefert Großkesselanlage für das Mercedes-Benz Werk Kassel

(PresseBox) (Gunzenhausen, ) Audi, BMW, Ford, Honda, Hyundai, MAN, Daimler, Opel, Porsche, Renault, Rolls Royce, Skoda, Toyota, Volkswagen oder Peugeot - viele namhafte Automobilhersteller weltweit setzen auf die modernen Dampf- und Wärmeerzeuger von LOOS.

Das Mercedes-Benz Werk in Kassel fertigt Achsen und Achssysteme für LKW, Transporter und Trailer sowie Gelenkwellen und PKW Komponenten. Mit starken Marken, innovativen Produkten und hochmoderner Produktions- und Verfahrenstechnik positioniert sich Daimler als Premiumhersteller der Automobilbranche. Alle Produktionsphasen sind möglichst umweltfreundlich zu gestalten. Die wichtigsten Handlungsfelder sind der Klimaschutz, die Luftreinhaltung und die Ressourcenschonung. Hierfür entwickelte Daimler Steuerungsprozesse, die in zertifizierten Umweltmanagementsystemen an den verschiedenen Standorten verankert sind.

Unter Einhaltung dieser strengen Umweltrichtlinien sollte das Werk Kassel von der bisherigen Fernwärmeversorgung unabhängig gemacht werden. Neben Heizwärme für Hallen- und Gebäudeheizung wurde auch Prozesswärme zur Beheizung von Waschbädern für Maschinenteile benötigt. Die Planung der autarken und umweltfreundlichen Energieversorgungsanlage übernahm das Werk in Eigenregie. Die Vorgaben des Premium-Herstellers in der resultierenden Ausschreibung waren entsprechend hoch. Brennstoffverbrauch, Schall- und Schadstoffemissionen sollten auf das technisch Mögliche reduziert werden. Den Zuschlag erhielt das renommierte Anlagenbauunternehmen Imtech. Zwei per Touchscreen gesteuerte Hochdruck-Zweiflammrohrkessel der Baureihe LOOS UNIVERSAL UT-HZ mit integrierten Abgaswärmetauschern, Brennstoffversorgungsmodulen und emissionsarmen Dualfeuerungen wurden durch die Imtech-Niederlassung in Kassel eingebracht, installiert und schlüsselfertig übergeben. Kompetente Zuarbeit hinsichtlich der innovativen Kesseltechnik erfolgte dabei durch die LOOS Niederlassung Mitte mit Sitz in Frankfurt.

Die insgesamt installierte Wärmeleistung von knapp 40 MW wird, wie bei Heizungsanwendungen üblich, lediglich in seltenen Spitzenzeiten abgerufen. Meist arbeiten die Anlagen in Teillastbereichen, wodurch der uneingeschränkte Einflammrohrbetrieb der Kesselanlagen besondere Aufmerksamkeit verdient. Die Regelbereiche können dadurch verdoppelt und Brennerschaltungen mit den einhergehenden Energieverlusten durch Vorlüften stark reduziert werden. Drehzahlgesteuerte Gebläse sorgen für geringen elektrischen Energieeinsatz bei gleichzeitiger Reduzierung der Schallemissionen. Moderne, sauerstoffgeregelte Feuerungen halten den Luftüberschuss über den kompletten Lastbereich minimal, was sich positiv auf Jahresnutzungsgrad, Brennstoffeinsatz und Schadstoffemissionen auswirkt.

Bosch Industriekessel GmbH

Seit der Gründung im Jahr 1865 hat sich LOOS INTERNATIONAL ausschließlich auf Kesselsysteme konzentriert und ist durch diese hohe Spezialisierung heute Marktführer mit über 100.000 gelieferten Kesselsystemen in mehr als 140 Ländern. Gefertigt werden jährlich ca. 1.500 Dampf- und Heißwasserkesselanlagen für alle industriellen und gewerblichen Anwendungszwecke. Modernste Produktionswerkstätten ausschließlich im deutschsprachigen Raum sichern einen Qualitätsvorsprung, den offizielle Prüf- und Qualitätssiegel fast sämtlicher Zulassungsbehörden und Zertifizierungsinstitute der Welt bestätigen.

Zum Lieferprogramm von LOOS INTERNATIONAL gehören Dampfkessel in einem Leistungsbereich von 175 kg/h bis 55.000 kg/h. Weiterhin fertigt LOOS Heißwasserkessel für Leistungen bis 38 MW und Heizkessel bis 19,2 MW. Die Kesselbaureihen werden in allen Druckstufen und für alle flüssigen oder gasförmigen Brennstoffe hergestellt. LOOS-Kesselhauskomponenten in Modultechnik erleichtern die Planung, die Errichtung und den Betrieb der Kesselsysteme. Das engmaschige, rund um die Uhr erreichbare Kundendienststellennetz und ein 24h-Ersatzteilservice runden das Programm ab und stellen kürzeste Reaktionszeiten sicher.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.