+++ 812.098 Pressemeldungen +++ 33.739 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Werk Leipzig startet Serienproduktion des BMW 2er Active Tourer

Flexible Fertigung gemeinsam mit anderen Modellen der BMW 1er und 2er Reihe sowie BMW X1

(PresseBox) (Leipzig, ) Das BMW Werk Leipzig startete heute mit der Serienproduktion des BMW 2er Active Tourer. Dank der hohen Flexibilität des Werks läuft das neue Modell zusammen mit anderen Fahrzeugen der BMW 1er und 2er Reihe sowie mit dem BMW X1 über eine Fertigungslinie. Hierzu waren in der Lackiererei und der Montage nur geringe Anpassungsmaßnahmen notwendig. Lediglich im Karosseriebau kam aufgrund der neuen Fahrzeugarchitektur und des Frontantriebkonzepts ein separater Fertigungsbereich hinzu. Der BMW 2er Active Tourer ist das erste Fahrzeug von BMW mit Frontantrieb und das erste Modell im Segment der Sports Activity Tourer. "Mit dem Start des BMW 2er Active Tourer sichern wir langfristig die Auslastung unseres Werks und damit unsere Arbeitsplätze. Mehr noch: Durch die Integration dieses und anderer Modelle sowie durch eine erhöhte Fertigungstiefe im Werk konnten wir unseren Personalstamm von 2.600 Mitarbeitern im Jahr 2011 auf heute 4.000 ausbauen", sagte Werkleiter Dr. Milan Nedeljkovic.

Dieses Wachstum spiegelt sich auch in den Investitionen und in den Strukturen des Werks wider. Nach einer Anfangsinvestition von 1,2 Milliarden Euro zur Werkseröffnung 2005 liegen die Gesamtinvestitionen heute bei über 2 Milliarden Euro. Dazu beigetragen haben sowohl der Ausbau des Werks zum Produktionszentrum für BMW i Automobile, als auch der Ausbau und die Weiterentwicklung der klassischen Produktionstechnologien Presswerk, Karosseriebau, Lackiererei und Montage.

Automobile Evolution und Revolution in Leipzig

Die BMW Group betritt mit dem 2er Active Tourer mit seinem raumfunktionalen Konzept, Frontantriebsarchitektur und dem Angebot von 3-Zylinder-Motoren einmal mehr Neuland. Wie bereits beim BMW i3 und BMW i8 vertraut das Unternehmen auch dabei auf den Standort Leipzig, um diese Neuheiten auf die Straße zu bringen. "Die Integration des BMW 2er Active Tourer stellt unser Werk weiterhin langfristig auf zwei stabile Säulen. Zum einen fertigen wir damit klassische Automobile der Kompaktklasse in hocheffizienten Strukturen langfristig weiter in Deutschland. Und zum anderen treiben wir in Leipzig innovativen Automobilbau in Bezug auf alternative Antriebe und Leichtbau mit Carbon weiter voran", betonte Nedeljkovic.

Der BMW 2er Active Tourer

Der BMW 2er Active Tourer vereint die gewohnte BMW Dynamik und Eleganz mit einem einmalig funktionalen Platzangebot. Durch einen langen Radstand und eine höhere Dachlinie bietet der Active Tourer ein komfortables Raumkonzept, das sich außerdem hochflexibel an die Bedürfnisse im urbanen Umfeld anpassen lässt.

Die neueste Motorengeneration liefert dabei die BMW typische Fahrdynamik und Freude am Fahren bei zeitgleich höchster Effizienz. Für den Active Tourer stehen zum Marktstart im Herbst insgesamt drei leistungsstarke, leichte und effiziente Motoren einer neuen Generation zur Wahl: ein Dreizylinder- und ein Vierzylinder-Benzinmotor sowie ein Vierzylinder-Dieselmotor. Alle Motoren sind mit der BMW TwinPower Turbo Technologie ausgerüstet und erfüllen die Schadstoffnorm EU6. Außerordentlich effizient und zeitgleich durchzugsstark ist der 1,5l Dreizylinder-Benziner mit 136 PS und Sechsgang Handschaltgetriebe (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 6,1/4,2/4,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 115 g/km). Dieser innovative Antrieb hat im Active Tourer seine Premiere in der BMW Kernmarke und zeichnet sich durch gesteigerte Laufruhe aus.

Der leistungsstarke Vierzylinder- Benziner mit 231 PS (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 7,6/5,0/6,0 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 139 g/km) setzt neue dynamische Bestmarken in seiner Fahrzeugklasse: mit einer Beschleunigung von 0 bis 100 km/h in 6,8 Sekunden und einer Höchstgeschwindigkeit von 235 km/h. Der Vierzylinder-Selbstzünder mit 150 PS (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 5,0/3,6/4,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 109 g/km) stellt 330 Nm Drehmoment und beweist die dynamischen Eigenschaft der BMW Dieselmotoren.

Website Promotion

Über BMW AG Werk Leipzig

Das BMW Werk Leipzig ist eine der modernsten und nachhaltigsten Automobilfabriken der Welt. Im März 2005 begann die Serienproduktion. Heute rollen hier in der klassischen Produktion bis zu 740 Fahrzeuge pro Tag vom Band, derzeit der BMW X1, der BMW 1er als 5-Türer, das BMW 2er Coupé und der 2er Active Tourer. Hinzu kommt seit September 2013 die Produktion des BMW i3 und seit Mai 2014 der BMW i8 - zwei zukunftsweisende Fahrzeuge mit alternativen Antrieben und Karosserien aus innovativem Leichtbau. Das Unternehmen investierte dazu in Leipzig rund 400 Millionen Euro in den Werksausbau und schuf rund 800 Arbeitsplätze. Insgesamt hat das BMW Werk Leipzig in den letzten drei Jahren über 1.400 neue Mitarbeiter fest eingestellt. Die Anzahl der BMW Mitarbeiter liegt derzeit bei knapp 4.000.

Die BMW Group

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI und Rolls-Royce der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Als internationaler Konzern betreibt das Unternehmen 28 Produktions- und Montagestätten in 13 Ländern sowie ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2013 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von rund 1,963 Millionen Automobilen und 115.215 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2013 belief sich auf 7,91 Mrd. €, der Umsatz auf rund 76,06 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2013 beschäftigte das Unternehmen weltweit 110.351 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert.

www.bmwgroup.com
Facebook: http://www.facebook.com/...
Twitter: http://twitter.com/BMWGroup
YouTube: http://www.youtube.com/...
Google+: http://googleplus.bmwgroup.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.