Weltweit größter Husqvarna-Shop im BMW Motorrad Zentrum München

Pilotprojekt für die zweite Motorradmarke der BMW Group

(PresseBox) (München, ) Am 14. März 2009 feierte das BMW Motorrad Zentrum München den Motorrad-Saisonstart am Frankfurter Ring 29 und überraschte die über 1.200 begeisterten Kunden und Interessenten dabei mit einer neu eingerichteten Ausstellungsfläche für die im Sommer 2007 von der BMW Group übernommenen Marke Husqvarna Motorcycles.

"Mit unserem Husqvarna-Shop, den wir zunächst im Rahmen eines zeitlich begrenzten Pilotprojekts der Vertriebsregion Deutschland eingerichtet haben, führen wir die beiden Motorrad-Marken erstmals unter einem Dach zusammen", erklärt Michael Sommer, Leiter des BMW Motorrad Zentrum München. "Husqvarna ist eine junge, extrovertierte und sportliche Marke, die das Produktangebot von BMW Motorrad ideal ergänzt. Mit einer Fläche von 90 Quadratmetern ist der Husqvarna-Shop der größte Showroom der Marke weltweit. Erstmals wurde dabei auch das neue Flagship Store-Konzept von Husqvarna umgesetzt. Ich lade daher alle Motorradfans ein, bei uns in die Husqvarna-Welt einzutauchen."

Mit den auf den sportlichen Wettbewerb zielenden Husqvarna-Modellen dehnt die BMW Group das Motorrad-Angebot auf jüngere Käufergruppen sowie auf den gesamten Offroad- und Supermoto-Bereich weiter aus.

Husqvarna Motorcycles gehört wie BMW Motorrad zu den traditionsreichsten Motorradunternehmen der Welt. Motorräder wurden seit 1903 zunächst in Schweden und seit 1986 in Italien produziert. Das Unternehmen zählt heute zu den führenden Anbietern von sportlichen Offroad-Motorrädern. Zahllose internationale Rennerfolge mit Europa- und Weltmeistertiteln begleiten die Firmengeschichte. In Deutschland wird Husqvarna über die Moto-Sport Handels AG importiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.