"Jumping Jack" zeigt, was xDrive kann / BMW informiert mit unkonventioneller Werbekampagne über Technikinnovationen

(PresseBox) (München, ) Mit unkonventioneller Werbung zum Thema Technikinnovationen startet BMW ins neue Jahr und untermauert damit die Kompetenz der Marke auf diesem Gebiet. Den Auftakt zu einer ganzen Reihe von BMW Innovationsthemen bildet die Werbekampagne rund um das intelligente Allradsystem xDrive. Ein Hampelmann ("Jumping Jack") steht darin im Mittelpunkt und erklärt mit Gestik und Mimik den Nutzen und die Funktion des High Tech Systems höchst unterhaltsam.
In der Werbung für xDrive werden die Vorteile des Antriebs gegenüber anderen Allradsystemen einprägsam visualisiert - ein kleiner Hampelmann zeigt im TV-Spot mit seinen Armen und Beinen, was das BMW System so einzigartig macht: xDrive verteilt die Kraft individueller und schneller auf die vier angetriebenen Räder als jedes andere System. Bei Bedarf geschieht dies nicht nur unabhängig zwischen Vorder- und Hinterachse, sondern auch zwischen den einzelnen Rädern, je nachdem, wo die Kraft gerade benötigt wird. Das sichert maximale Traktion unter allen Fahrbedingungen und hält das Fahrzeug auch in kritischen Situationen stabil. Der Film schließt mit dynamischen Fahrszenen von BMW 3er Limousine und 3er Touring - beides sind Modelle, für die xDrive optional verfügbar ist.

Zu sehen ist der unterhaltsame Spot von Anfang Januar bis Mitte Februar auf reichweitenstarken TV-Sendern. Zusätzlich dazu werden umfangreiche Anzeigenstrecken in überregionalen Tageszeitungen und in Titeln wie Stern, Focus, Spiegel, Auto-Bild und Auto-Motor-Sport geschaltet. Der Hampelmann dient auch hier zunächst auf bis zu drei Seiten als Blickfänger. Analog zum TV- Spot lösen wieder Fotos von BMW 3er Limousine oder 3er Touring die Geschichte vom Hampelmann auf.

In der Special Interest-Zeitschrift Ski-Magazin kommt erstmals ein neues Mediaformat für eine Anzeigenstrecke zum Einsatz: Die Geschichte des Hampelmanns wird hier als Daumenkino erzählt.

Abgerundet wird die Kampagne in Großstädten wie Hamburg, Berlin und München durch innovative Riesenposter (12 x 10 Meter), die den Hampelmann in Aktion zeigen.
Die Kampagne wird im Internet mit einem Special fortgeführt. Unter der Adresse www.erfinder-der-fahrfreude.de können sich Interessenten über die BMW Kompetenz- und Innovationsthemen weitergehend informieren - zahlreiche Filme, Grafiken und Texte vertiefen die Themen auf kreative und spielerische Weise.

Verantwortliche Kreativagentur für die Kampagne ist Jung von Matt/Alster in Hamburg. Die Riesenposter werden von der Mediaagentur Mediaplus in München realisiert. Das Internet Special betreut die Agentur Interone in München

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.