Die BMW Group auf der IAA 2009

(PresseBox) (Frankfurt, ) Am 15. September 2009 wird die IAA in Frankfurt mit den Pressetagen eröffnet. Das Besondere für die BMW Group: erstmals treten alle drei Marken unter einem Dach in der von Frankfurts Oberbürgermeisterin Petra Roth heute eingeweihten Halle 11 auf. Die modernste Ausstellungshalle Europas ist für Besucher direkt über den neuen Haupteingang der Messe zu erreichen. Der Höhepunkt des diesjährigen BMW Messeauftritts ist der mehrere hundert Meter lange Rundkurs, der die gesamte Ausstellungsfläche einfasst und auf dem die BMW EfficientDynamics Flotte und die Fahrzeugweltpremieren fahrend präsentiert werden. Thomas Muderlak, verantwortlich für den Messeauftritt der BMW Group auf der IAA, betont: "Messeauftritte sind wichtige Bestandteile unserer Kommunikation mit Kunden, Medien und Fachbesuchern. Wir freuen uns sehr, dass wir anlässlich der IAA 2009 die Tradition unserer innovativen Messeauftritte fortsetzen und erstmals alle drei Marken unter einem Dach präsentieren können. Ein Highlight für unsere Besucher wird sein, dass sie auf dem BMW Messestand unsere Automobile fahrend erleben können: für die Marke BMW werden wir das Motto 'Freude am Fahren' wortwörtlich umsetzen."

In den Jahren 2003, 2005 und 2007 präsentierte sich die Marke BMW auf der Agora in einem kubischen Gebäude, MINI und Rolls-Royce Motor Cars hatten ihren Auftritt in verschiedenen Hallen. Die räumliche Nähe der drei Markenauftritte der BMW Group bietet in diesem Jahr Gelegenheit für vielfältige Initiativen des Unternehmens. Als Veranstalter des Junior Campus und Gast-geber der ZEIT Konferenz nutzt die BMW Group die Möglichkeit, ein Forum für übergreifende gesellschaftliche Themen wie Nachhaltigkeit zu schaffen. Vom 15. bis 27. September 2009 können Kinder von 3 bis 13 Jahren im Junior Campus die Faszination der Themen Nachhaltigkeit und Mobilität entdecken. Im Mittelpunkt von ebenso lehrreichen wie spannenden Nachhaltigkeits-Workshops für 7- bis 13-Jährige stehen Themen wie Ressourcenschonung, Verkehrssteuerung und nachhaltige Produktion. Ergänzend dazu wird Teilnehmern im Alter von 3 - 8 Jahren in der Verkehrsschule im Außenbereich des Junior Campus verantwortungsvolles Verhalten im Straßenverkehr vermittelt.

Die BMW Group schafft im Rahmen des gesellschaftspolitischen Diskurses zum Thema Mobilität und Nachhaltigkeit mit dem Zukunftsgipfel der ZEIT Konferenz die Plattform für eine Podiumsdiskussion mit hochrangigen Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Architektur und Umweltschutz. Darüber hinaus wird der Sustainable Value Report 2009/ 2010 auf der BMW Group Pressekonferenz am 15. September 2009 vorgestellt. Das Thema Nachhaltigkeit setzt sich auch im Messestandbau der BMW Group fort: für Messen und Ausstellungen wird ein wieder verwertbares Ausstellungssystem eingesetzt, das auf der Basis von modularen, wieder verwendbaren Bauelementen funktioniert und damit Abrissmaterial und zu entsorgenden Abfall reduziert.

Der BMW Messeauftritt: "Freude erleben."

Das Grundkonzept des Messeauftritts der Marke BMW zur IAA 2009 stellt die Freude am Fahren in den Mittelpunkt. Erstmalig können die IAA Besucher durch die dynamische Präsentation der Fahrzeuge auf einem Rundkurs Design und Wirkung von Fahrzeugen in Bewegung erleben. Die auf dem Rundkurs präsentierte BMW EfficientDynamics Flotte zeigt eindrucksvoll, dass Fahrfreude bei sinkendem Verbrauch steigen kann. Diesen scheinbaren Widerspruch löst BMW dank EfficientDynamics kompromisslos auf: über die letzten beiden Modellgenerationen hat die BMW Group den Verbrauch ihrer Flotte in Europa um mehr als 25 Prozent gesenkt und gleichzeitig die Fahrfreude gesteigert. Das mehrfach preisgekrönte Technologiepaket BMW EfficientDynamics wird bis zur IAA in ca.1,4 Millionen BMW Fahrzeugen ausgeliefert worden sein. Neben der Präsentation der EfficientDynamics Flotte stehen die Weltpremieren der Hybridfahrzeuge BMW ActiveHybrid 7 und BMW ActiveHybrid X6 sowie die Weltpremieren des BMW 5er Gran Turismo und des BMW X1 im Mittelpunkt des BMW Messeauftritts. Der Besucher darf sich auf weitere Produktüberraschungen freuen.

Der MINI Stand: "What a Birthday. It's MINI."

MINI feiert am 26. August dieses Jahres seinen 50. Geburtstag. Diesem besonderen Anlass entsprechend steht der MINI Messeauftritt ganz im Zeichen der 50-jährigen Erfolgsstory von MINI. Die Programmatik des Standes wird zur Architektur: Der Besucher wird von einem überdimensional gebauten Claim "What a Birthday. It's MINI." empfangen, der sich mit einer Länge von 35 Metern, einer Höhe von sechs und einer Tiefe von vier Metern diagonal über die gesamte Freifläche des Standes erstreckt. Als Weltpremieren warten die Birthday Editionen MINI 50 Camden und MINI 50 Mayfair sowie überraschende Produktneuheiten auf die Besucher. Als weiteren Schwerpunkt präsentiert MINI auf der IAA das Konzept MINIMALISM - ein Maßnahmenpaket zur Optimierung der Verbrauchswerte und Reduzierung der Emissionen - als futuristischen Erlebnisbereich.

Der Rolls-Royce Messeauftritt Im Fokus des Rolls-Royce Messeauftritts steht die Weltpremiere des Rolls-Royce Ghost. Der Messestand selbst ist als offenes Gebäude mit einer Tageslichtdecke konzipiert, in dem neben dem Ghost auch die Phantom Familie mit einem Phantom Extended Wheelbase, dem Drophead Coupé und dem Phantom Coupé präsentiert werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.