Der neue BMW X1 aus Leipziger Produktion

Serienproduktion startet nach der Sommerpause

(PresseBox) (Leipzig, ) Das Leipziger BMW Werk bereitet sich auf den kurz bevor stehenden Start der Serienproduktion des neuen BMW X1 vor. Dieser ist für Anfang September geplant. Der X1 soll im Leipziger Werk exklusiv für den Weltmarkt gefertigt werden.

Die BMW Group hat heute im Internet erste Informationen und Fotos zum X1 veröffentlicht: https://www.press.bmwgroup.com.

Der sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich hatte bereits am gestrigen Mittwoch anlässlich eines Besuches im BMW Werk Leipzig Gelegenheit, sich das neueste BMW Produkt von Werkleiter Manfred Erlacher exklusiv vorführen zu lassen. Ein Pressefoto von diesem Besuch erhalten Sie mit dieser Presse-Information.

Produktionsvolumen im Werk Leipzig wird wieder erhöht.

Auch bedingt durch das weitere Produkt wird die Tagesproduktion im BMW Werk Leipzig ab 1. September auf einen neuen Spitzenwert von circa 730 Fahrzeugen pro Tag erhöht. In der Fahrzeugmontage wird dann weiterhin in einem Zweischichtbetrieb an fünf Tagen in der Woche gearbeitet; in der Lackiererei wird dann zusätzlich wieder eine Nachtschicht eingeführt.

Der neue X1 ergänzt die Leipziger Produktpalette als nunmehr fünftes Modell. Aktuell werden in Leipzig die Modelle BMW 1er Dreitürer, 1er Coupé und 1er Cabrio produziert, darüber hinaus entsprechend der Marktnachfrage auch die BMW 3er Limousine.

Neues Presswerk vor der Inbetriebnahme

Das neu errichtete Presswerk und die angeschlossene neue Türen- und Klappenfertigung stehen kurz vor der planmäßigen Inbetriebnahme. Hier sollen unter anderem Teile für den BMW X1 hergestellt werden. Das Projekt ist im Zeitplan. Die BMW Group investiert in die neuen Fertigungsbereiche circa 100 Mio. Euro. Im Presswerk und in der Türen- und Klappenfertigung entstehen mittelfristig etwa 150 neue Arbeitsplätze.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.