Botschafter des BMW Museums unterwegs in der Münchner Innenstadt

7.500 Isetta Modelle fanden neue Besitzer

(PresseBox) (München, ) 7.500 BMW Isettas erwarteten die Münchener und ihre Gäste heute morgen am Marienplatz, am Stachus und vielen anderen bekannten Plätzen der Landeshauptstadt. Unter dem Motto "Das BMW Museum grüßt München. Grüßen Sie zurück" dienen die 5 Zentimeter großen BMW Modelle als offizielle Botschafter des BMW Museums. Dr. Ralf Rodepeter, Leiter des BMW Museums, ließ es sich nicht nehmen, eigenhändig beim Verteilen der Isettas in den frühen Morgenstunden mitzuhelfen. Die Isettas fanden sehr schnell reißenden Absatz. Ganz besonders freuten sich die Finder der roten Isettas: bei Abgabe am Museumscounter vor dem Ende der bayerischen Schulferien ist der Eintritt in das BMW Museum frei.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.