BMW Welt Jazz Award 2009

Das Trio [em] macht am 15. März mit rasanten Rhythmen den Modern Jazz erlebbar

(PresseBox) (München, ) Mit dem Auftritt des Trios [em] im Doppelkegel der BMW Welt nähert sich der erste BMW Welt Jazz Award 2009 nach fünf hochkarätigen Jazz- Matineen am 15. März um 11 Uhr seinem Ende. Der Eintritt zur Matinee ist kostenlos. Unter dem diesjährigen Motto "The Art of Piano Trio" etabliert BMW durch den BMW Welt Jazz Award einen zukunftsweisenden Wettbewerb im Bereich Musik. Am 4. April wird die Preisverleihung im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung die Reihe beenden.

Der Name [em] steht für die erstklassigen Jazz Musiker Michael Wollny (Piano), Eva Kruse (Bass) und Eric Schaefer (Schlagzeug), die sich konzeptionell als Band verstehen und ihre Arrangements als musikalischen Austausch auf Augenhöhe sehen. Gemeinsam gehören sie mit ausdrucksvoller Gestaltungslust und der trickreichen Suche nach neuen Formen zu den außergewöhnlichen und innovativen Trios der Gegenwart. Ihr Repertoire reicht von Stücken, die durch japanische Filme inspirierten sind, bis hin zu experimenteller Verarbeitung urbaner Klänge. Genauso facettenreich ist auch das Ergebnis: Emotional, melancholisch, interessant, impulsiv, verträumt und nie langweilig.

Der Pianist Michael Wollny studierte am Hermann-Zilcher-Konservatorium und der Hochschule für Musik in Würzburg. Er wurde mit mehreren Stipendien und Preisen ausgezeichnet und wird als eines der größten Nachwuchstalente am Klavier gefeiert. Eva Kruse studierte Jazz/Improvisation und Kontrabass. Ihre vielseitigen Kompositionen bringt sie als Mitglied unterschiedlichster Bands zum Ausdruck. Der Schlagzeuger Eric Schaefer studierte klassische Percussion, Neue Musik und Jazz und machte vor allem durch seine Teilnahme an internationalen Festivals von sich reden. Das Berliner Dreigespann, das seit 2002 zusammen tourt und arbeitet, stellte im letzten Jahr sein neues Album vor.

Eine musikalische Kostprobe gibt das Trio [em] am Vortag der Veranstaltung, Samstag, den 14. März, um 17 Uhr in der Musik-Abteilung des Kaufhauses Ludwig Beck in München.

Die diesjährige Jury, bestehend aus Oliver Hochkeppel (Musik- und Kulturjournalist der Süddeutschen Zeitung), Andreas Kolb (Chefredakteur JazzZeitung und neue musik zeitung), Fee Schlennstedt (Artistic Director Schloss Elmau), Jason Seizer (Jazzmusiker und Künstlerischer Leiter PIROUET RECORDS) sowie Roland Spiegel (Musikredakteur mit Schwerpunkt Jazz beim Bayerischen Rundfunk), wird zwei der an der Reihe teilnehmenden Trios für das Finale am 4. April um 20 Uhr des BMW Welt Jazz Award nominieren. Moderiert wird die Veranstaltung von Joe Kienemann (ehemaliger Rundfunk-Redakteur, Autor, Produzent, Jazz-Musiker und Komponist).

Am 4. April 2009 treten diese beiden Finalisten um 20 Uhr gegeneinander im Auditorium der BMW Welt an. Neben dem achtbaren Wettbewerbspokal erwirbt das Siegertrio 10.000 Euro. Das zweitplatzierte Trio erhält eine Prämie in Höhe von 5.000 Euro. Als weiteres Highlight können alle Besucher ihre Stimme für den Publikumspreis abgeben.

Das Konzert findet am Sonntag den 15. März um 11:00 Uhr statt und endet etwa um 13:30 Uhr - Einlass ist ab 10:30 Uhr. Für das große Abschlusskonzert am 4. April 2009 im Auditorium der BMW Welt sind ab dem 12. Januar 2009 Karten im Vorverkauf bei München Ticket über www.muenchen-ticket.de oder telefonisch unter 0180 - 54 81 8181 zu 10 € und 20 € zzgl. Vorverkaufsgebühr erhältlich.

Die Finalisten sind ab Freitag, dem 20. März, auf www.bmw-welt.com/jazzaward einzusehen.

Eine Übersicht zum BMW Welt Jazz Award, weiterführende Informationen und fotografische Eindrücke der Konzerte finden Sie unter www.bmwwelt.com/JazzAward

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.