BMW Motorrad Navigator IV - Praktischer, schneller, leistungsfähiger

(PresseBox) (München, ) Das Vorbild geht in die nächste Generation: Mit dem neuen BMW Motorrad Navigator IV werden Touren auf unbekannten Strecken noch einfacher, sicherer und entspannter. Dafür sorgen der größere 4,3 Zoll-Touchscreen im 16:9-Format und der weiterentwickelte Satellitenempfänger in Kombination mit einem schnelleren Prozessor für eine raschere Routenberechnung. Mehr noch als bisher ist bei dem neuen Navigationssystem eine motorradgerechte Bedienung mit Handschuhen auch während der Fahrt sichergestellt. So verfügt der BMW Motorrad Navigator IV, mit seinem flacheren Gehäuse, über extra große Touchscreen-Buttons sowie über vier zusätzliche Bedientasten auf der linken Seite des exclusiven Advanced Mount Cradle. Damit vereint das robuste Navigationsgerät einfachste Bedienung mit einem herausragenden Funktionsumfang.

Im Detail bietet der BMW Motorrad Navigator IV über die optimierte Benutzeroberfläche einige neue Softwarefunktionen wie den Fahrspurassistenten, Kreuzungsansichten und 3D-Gebäudedarstellungen. Zwei individuell belegbare Datenfelder ermöglichen die persönliche Konfiguration der Kartenansicht mit Informationen wie Ankunftszeit, verbleibende Fahrzeit, Durchschnittsgeschwindigkeit, Fahrtrichtung und aktuelle Höhe.

Der BMW Motorrad Navigator IV überträgt die Fahranweisungen auf dem Motorrad per Bluetooth an einen entsprechend ausgerüsteten Helm oder im Auto über den integrierten Lautsprecher. Die Nennung sämtlicher Straßennamen bei den Navigationsansagen (Text-to-Speech) erhöht die Sicherheit, da der Fahrer seinen Blick immer auf der Straße belassen kann. Der BMW Motorrad Navigator IV unterstützt eine Vielzahl von Mobiltelefonen mit Bluetooth-Funktion und ermöglicht es dem Motorradfahrer, Telefongespräche direkt über das Display des Navigators anzunehmen oder zu wählen. Auch als Musikplayer empfiehlt sich das neue Motorrad-Navi dank eines hochentwickelten integrierten MP3-Systems, dem dazugehörigen Bluetooth A2DP Profil zur Übertagung in Stereo in den Bluetooth Helm und der auf vier Gigabyte verdoppelten Speicherkapazität.

Das wasserdichte Gerät enthält vorinstallierte Kartendaten von 40 Ländern West- und Osteuropas mit über 1,5 Millionen Points of Interest. Zur individuellen und komfortablen Routenplanung am PC wird das Tourenplanungsprogramm MapSource(TM) mitgeliefert. Die erstellten Routen können auf den BMW Motorrad Navigator IV übertragen und nach der Reise in MapSource(TM) oder Google Earth betrachtet werden, da das System die gefahrenen Routen automatisch aufzeichnet. Der integrierte Steckplatz für microSD-Speicherkarten erlaubt die Nutzung optional erhältlicher zusätzlicher Kartendaten sowie den Austausch von Routen und Wegpunkten mit anderen Navigator IV-Geräten. Ein Datenaustausch über Bluetooth ist ebenfalls möglich.

Der BMW Motorrad Navigator IV kann mit den bewährten fahrzeugspezifischen Halterungen auf allen BMW Motorrädern mit serienmäßigem SZ-Anschluss auf einfachste Weise montiert werden. Damit ist das neue Navigationssystem mit den meisten aktuellen BMW Motorrädern der F-, R- und K-Reihe kompatibel. Optional wird ein Car Kit angeboten. Damit ist der leistungsfähige Lotse sowohl für den Einsatz auf dem Motorrad als auch im Auto bestens geeignet. Im Auto fungiert das flexible Navigationssystem dank integriertem Lautsprecher und Mikrofon dabei auch als Freisprecheinrichtung für Bluetooth-Mobiltelefone.

Der BMW Motorrad Navigator IV kann darüber hinaus erstmals auch unabhängig vom Fahrzeug genutzt werden. Dank eines integrierten Lithium-Ionen-Akkus mit einer Betriebsdauer von bis zu fünf Stunden ermöglicht er beispielsweise die bequeme Programmierung und Routenplanung während der Fahrpausen oder den Einsatz als autarker Pfadfinder beim Wandern und Radfahren.

Der BMW Motorrad Navigator IV kommt im August 2009 auf den Markt und wird in Deutschland 750,00 Euro kosten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.