Rekordteilnehmerzahl bei der 50. Mathematik-Olympiade in Bremen

Storm: "Mathematik ist eine Schlüsselkompetenz, die wir stärken wollen"

(PresseBox) (Berlin, ) "Die Mathematik-Olympiade ist eine hervorragende Gelegenheit, der Öffentlichkeit die Vielfalt und Bedeutung der Mathematik deutlich zu machen und insbesondere Kinder und Jugendliche für diese spannende Wissenschaft zu begeistern", sagte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Andreas Storm, MdB, am Dienstag zum Auftakt der 50. Mathematik-Olympiade in Bremen. "Mathematik ist eine Schlüsselkompetenz, die wir stärken wollen. Gute mathematische Kenntnisse sind unverzichtbar für zahlreiche Berufe und Studiengänge und bieten hervorragende Chancen in der Arbeitswelt. Viele Produkte und Dienstleistungen - wie Computertomographie und die mobile Kommunikation - werden durch Mathematik überhaupt erst möglich. Insofern sind Kompetenzen in der Mathematik auch ein entscheidender Wettbewerbsfaktor in unserer Wissensgesellschaft."

Die erfolgreiche Teilnahme an der IMO ist häufig der Start für akademische Höchstleistungen. Über die Hälfte der Schülerinnen und Schüler, die IMO-Medaillen gewonnen haben, konnten in ihrer späteren Karriere sogar die begehrte Fields-Medaille erwerben - den höchsten wissenschaftlichen Preis für Mathematiker überhaupt.

Und an Nachwuchs scheint es nicht zu mangeln. Im Jubiläumsjahr der Mathematik-Olympiade kann der Wettbewerb eine Rekordteilnehmerzahl verzeichnen: Mit 600 Schülerinnen und Schülern aus 105 Ländern nehmen in Bremen vom 14. bis zum 21. Juli so viele Jugendliche und Länder teil wie noch nie. Die IMO ist ein Wettbewerb mit langer Tradition. Die erste Olympiade der Mathematik fand 1959 in Rumänien mit sieben Teilnehmerländern statt, die dem Warschauer Pakt angehörten. Die IMO 2009 ist bereits die vierte auf deutschem Boden: nach Berlin 1965, Erfurt 1974 und Braunschweig 1989.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert die 50. Internationale Mathematik-Olympiade ebenso wie den jährlichen Auswahlwettbewerb zur Internationalen Mathematikolympiade und weitere hochkarätige nationale und internationale Jugendwettbewerbe wie "Jugend forscht" oder den Bundeswettbewerb Informatik. Eine Übersicht mit weiterführenden Hinweisen findet sich unter www.bmbf.de.

Weitere Informationen zur IMO finden Sie unter: http://www.mathematik-olympiaden.de/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.