Getränke fließend gekennzeichnet

(PresseBox) (Unkel, ) Für eine durchgängige Getränke-Kennzeichnung - von der Abfüllanlage bis in den Handel - präsentiert Bluhm Systeme auf der Drinktec in München in Halle B5, Stand 438 vom 14.09. - 19.09.2009 vielseitige Codier- und Etikettierlösungen. Damit lassen sich wichtige Informationen wie Mindesthaltbarkeitsdatum, Losnummer, Abfüllanlage und -datum, EAN 128 Barcode mit NVE-Nummer und vieles mehr auf die Getränke-Verpackungen aufbringen.

Die Continuous Inkjet-Codierer der Linx-Serie mit robustem Druckkopf schreiben bis zu 5 Zeilen Text, Loskennzeichnung oder Mindesthaltbarkeitsdatum uvm. zum Beispiel auf Dosen, Flaschen oder Tetra-Packs. Beim Einzeilendruck sind je nach Systemklasse Geschwindigkeiten von 8,4 m pro Sekunde erreichbar. Dabei sind die Linx Inkjet-Codierer extrem bedienerfreundlich und wirtschaftlich: Eine vollautomatische Druckkopfspülung nach dem Einschalten sorgt für einen geringen Wartungsaufwand und einen störungsfreien Druckstart. Auf der Drinktec wird erstmals der neue Linx 7300 vorgestellt, der sich durch ein sehr hohes Leistungsspektrum bei vergleichbar günstigem Anschaffungspreis auszeichnet.

Die CO2-Vektor-Laser der Serie e-SolarMark codieren Abfüllverpackungen aber auch Etiketten im Produktstillstand oder in der Bewegung dauerhaft und in gleich bleibend guter Qualität.

Speziell für die Hochgeschwindigkeitsbeschriftung gibt es den Solarjet HD:

Je nach Anwendung, sind Bandlaufgeschwindigkeiten von bis zu 300 Metern pro Minute oder bis zu 1.800 Produkte pro Minute möglich. Dabei codiert er eine Vielzahl an Materialien, darunter z.B. auch metallisierte Etiketten. Der Solarjet HD wird wassergekühlt.

Für die Hersteller von Getränkeverschlüssen ist eine Sonder-Codiereinheit entwickelt worden. Schnell und sicher bringt der leistungsstarke Faserlaser e-SolarMark FL interne Kennzeichnungen, Gewinnspielcodes, Zusatzinformationen etc., zum Beispiel auf Kronkorken, Metall- und Kunststoffschraubverschlüsse oder auf Siegelfolien auf. Bis zu 150.000 Kronkorken-Codierungen pro Stunde mit wechselnden Inhalten sind realisierbar.

Mit dem Faserlaser e-SolarMark CFL lassen sich Getränke-Sleeves codieren, ohne diese durchzubrennen. Dank wartungsfreier Faserlaser-Optik und mit einer Lebensdauer von über 100.000 Betriebsstunden arbeitet das System besonders rentabel. Für die saubere und gut weißlich sichtbare Kennzeichnung von PET-Materialien ohne Produktperforation bietet Bluhm einen besonderen PET-Laser an.

Die thermischen Inkjet-Codierer der Serie Compactline und iJet beschriften Faltkisten oder Trays aber auch glatte Oberflächen dank bewährter H-P-Drucktechnologie in höchster Qualität mit bis zu 600 dpi Auflösung. IntegrierteTouchscreen-Monitore erlauben eine direkte Eingabe der Druckinhalte und -parameter. Schnell und sauber werden Texte, Grafiken, Logos, Bar- oder Datamtrixcodes gedruckt. Die maximale Schriftgröße beträgt bis12,5 mm bei einem Druckkopf - bzw. 50 mm bei bis zu vier angeschlossenen Druckköpfen.

Der neue Etikettendruckspender Legi-Air 4050 P etikettiert Paletten im Durchlauf ohne Palettenstopp, aber auch im Stillstand. Bis zu 7 Paletten pro Minute können so doppelseitig gemäß GS1-Vorgaben etikettiert werden. Das erhöht die Taktraten und den Warendurchfluss. Dank des Tamp-Blow-Stempels, bei dem die Etiketten berührungslos auf das Produkt aufgeblasen werden, kann der LA 4050 P auch Kartons, Kisten Six-Packs oder andere Umverpackungen flexibel und sicher etikettieren - selbst konvex oder konkav geformte Produktoberflächen sind kein Problem.

Auch zur Verarbeitung von RFID-Etiketten steht eine Reihe von Systemlösungen zur Verfügung, die am Messestand vorgestellt werden. Da Flüssigkeiten wie auch Metalle für die RFID-Technologie nicht optimal sind, kommt das patentierte Flag-Tag-Verfahren zum Einsatz.

Bluhm produziert auch die passenden Etiketten - vom mehrfarbigen und transparenten Etikett, bis zum kaltwasserlöslichen Etikett für die Fass- oder Kastenetikettierung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.