BLG und WeserWind unterzeichnen Offshore-Logistikvertrag

(PresseBox) (Bremen, ) Am 1. Februar wurde in Bremerhaven die Zusammenarbeit zwischen der WeserWind GmbH Offshore Construction Georgsmarienhütte und der BLG vertraglich besiegelt. WeserWind ist international in der Entwicklung und Fertigung von Gründungsstrukturen und Umspannplattformen für Offshore-Windenergieanlagen engagiert. Dier BLG bietet ganzheitliche Logistiklösungen, um die Supply Chains bei Windenergieanlagen von der Beschaffung über die Produktion bis zur Installation auf See über alle Wertschöpfungsstufen zu koordinieren und zu steuern.

Die BLG ist von WeserWind mit der Zwischenlagerung von bis zu 900 Tonnen schweren Gründungsstrukturen für die Windparks "Borkum West II" und "Global Tech I" auf einem eigens dafür hergerichteten Areal des Autoterminals Bremerhaven beauftragt worden. Zum Leistungsumfang gehört zudem der Transport der Tripoden mit dem neuen Schwerlast-Ponton OFFSHORE BHV 1 von der Fertigungsstätte im Bremerhavener Fischereihafen zum Offshore Terminal ABC-Halbinsel im Kaiserhafen. Dort werden die Tripoden bis zur Verladung auf die Errichterschiffe zur Installation auf See zwischengelagert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.