simVOICE verschenkt bei Guthabenaufladung bis zu 300 Bonusminuten

(PresseBox) (Hamburg, ) Ab dem 1. September erhalten simVOICE-Kunden für ihre Guthabenaufladung bis zu 300 Gratisminuten für Telefonate von simVOICE zu simVOICE gutgeschrieben. Der Auslands-Handytarif wird mit seinem neuen Community- Vorteil nun noch attraktiver.

Bestehende und zukünftige simVOICE-Kunden können sich ab dem 1. September über Gratisminuten bei ihren Guthabenaufladungen freuen. Alle Nutzer des Ethno-Mobilfunktarifs bekommen zukünftig bei einer Aufladung von 10 Euro jeweils 60 Freiminuten gutgeschrieben. Werden 15 Euro aufgeladen, sind es 120 Gratisminuten, und bei einem Aufladebetrag von 30 Euro erhält der Kunde sogar 300 Minuten. Diese Bonusminuten können für Telefonate von simVOICE zu simVOICE genutzt werden.

Die nach der Aufladung erhaltenen Freiminuten haben eine Gültigkeit von jeweils 30 Tagen und können einmal pro 30 Tage in Anspruch genommen werden. Die Gutschrift erfolgt unmittelbar nach der Aufladung - per SMS erhalten die Kunden eine Benachrichtigung über die Höhe der gutgeschriebenen Gratisminuten. Über die kostenlose Handy-Kurzwahl 1155 kann jederzeit sowohl der aktuelle Stand des Guthabens als auch der Stand der Gratisminuten abgefragt werden. Nach Verbrauch der Gratisminuten wird der Kunde per SMS informiert und telefoniert dann für die regulär günstigen 5 Cent pro Minute von simVOICE zu simVOICE.

Bei simVOICE gibt es keine Vertragsbindung, keinen Mindestumsatz und keine monatliche Grundgebühr. Innerdeutsche Verbindungen kosten einheitlich günstige 9 Cent pro Minute in alle Netze; SMS kosten immer nur 15 Cent. Unverändert günstig bleibt die Verbindungsgebühr von 19 Cent einmalig für jedes innerdeutsche und ins Ausland abgehende Gespräch. Auch mobiles Surfen ist mit simVOICE preiswert möglich: Pro Megabyte zahlen simVOICE-Nutzer nur 49 Cent. Eine komplette Tarifübersicht mit allen Preisen und Auslandstarifen befindet sich auf www.simvoice.de/tarif.

Das simVOICE-Startpaket ist ein Produkt von blau Mobilfunk und dem Ethno- Spezialisten SIMxpress. Es ist in ausgewählten Call Shops und in RELAY-Shops an Bahnhöfen und Flughäfen für 9,90 Euro erhältlich. Jeder Neukunde erhält beim Startpaket-Kauf eine SIM-Karte inklusive 10 Euro Guthaben: 7,50 Euro Startguthaben sofort bei Aktivierung der SIM-Karte und weitere 2,50 Euro zusätzlich bei der ersten Guthaben-Aufladung.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die blau Mobilfunk GmbH

Die blau Mobilfunk GmbH wurde 2005 als erster unabhängiger Mobilfunkdiscounter in Deutschland gegründet. Mit den Marken blau.de für Inlands-Gespräche sowie blauworld für Gespräche ins Ausland hat das Unternehmen faire, günstige und transparente Handytarife auf dem deutschen Markt etabliert. 2009 wurde blau.de vom Deutschen Institut für Service-Qualität im Rahmen einer umfassenden Überprüfung der Konditionen, Vertragsbedingungen und Servicequalität aller Mobilfunkanbieter in Deutschland als "Bester Mobilfunkanbieter" ausgezeichnet. Bereits seit April 2008 gehört blau Mobilfunk zum niederländischen E-Plus-Mutterkonzern KPN, die Führung des Unternehmens liegt jedoch weiterhin beim Gründerteam. Inzwischen hat blau Mobilfunk seine Geschäftsfelder erfolgreich erweitert. In Kooperation mit der VoiceCash Group und MasterCard® hat blau in Deutschland die erste guthabengeführte Karte für den elektronischen Zahlungsverkehr eingeführt: die blauworld PREPAID MasterCard. Weitere Informationen finden Sie unter www.blaumobilfunk.de.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer