blauworld ist am Ball und sponsert den ReiseBank Nations- Cup 2010

Erstmalig unterstützt blauworld als Presenter-Sponsor das erfolgreichste Ethno-Fußballturnier Deutschlands

(PresseBox) (Hamburg, ) Deutschland freut sich immer noch über die WM! Auch blauworld, der günstige Tarif für Gespräche ins Ausland von der blau Mobilfunk GmbH, kann sich der Fußballbegeisterung nicht entziehen und verbindet dies mit sozialem Engagement. So präsentiert blauworld in diesem Jahr erstmalig als Sponsor den ReiseBank Nations-Cup. Das Projekt ist für Mannschaften mit Migrationshintergrund eine Plattform zur Organisation und Durchführung von Fußballturnieren. 2010 finden unter dem Dach des ReiseBank Nations-Cup wieder dreißig einzelne Fußballturniere von Mitte Mai bis Mitte September in über zwanzig deutschen Großstädten statt.

Nach dem erfolgreichen Start von blauworld im Januar 2006 ist der Tarif heute Marktführer im Ethno-Segment. Der Mobilfunkanbieter blau steht für günstige Tarife ohne Vertragsbindung oder Grundgebühr. Dieses Prinzip wird mit blauworld fortgesetzt: Migranten in Deutschland, Geschäftsleute und Menschen mit Freunden auf der ganzen Welt können mit blauworld bereits ab 4,9 Cent pro Minute in über 110 Länder mobiltelefonieren. blauworld verbindet Menschen unterschiedlicher Herkunft und unterstützt deswegen auch den ReiseBank Nations-Cup. Denn über die gemeinsame Leidenschaft für den Fußball treten Menschen unterschiedlicher ethnischer Herkunft miteinander in Kontakt. Und das passt perfekt zur Philosophie von blauworld.

Gewinne für Gewinner

Als besonderen Anreiz gibt es bei jedem Turnier Preise für die Siegermannschaften. Den Preis für die Gewinner des jeweiligen Turniers stellt der Titelsponsor die ReiseBank AG in Form von Travelers Cheques im Wert von 300 €. blauworld stiftet der zweitplazierten Mannschaft als Gewinn fünfzehn blauworld-Startpakete. Bei ausgewählten Turnieren veranstaltet blauworld außerdem ein Tippspiel und ist mit einem Promoteam vor Ort.

Der Mobilfunkanbieter blau war vergangene Saison Sponsor des FC St. Pauli und setzt mit dem ReiseBank Nations-Cup sein Engagement im sportlichen Bereich fort.

Die ReiseBank AG:

Die ReiseBank ist einer der wichtigsten Western Union-Agenten in Deutschland und damit für viele Menschen mit Migrationshintergrund die erste Anlaufstelle, wenn sie Geld in die Heimat transferieren wollen. Die ReiseBank zählt zu den stark interkulturell ausgerichteten Unternehmen, da mehr als 50% der Kunden und mehr als ein Drittel der Beschäftigten Mitbürger mit Migrationshintergrund sind.
www.reisebank.de

Die ReiseBank rief den Nations-Cup bereits 2003 ins Leben. Früher noch ein eigens durch die ReiseBank organisiertes Turnier ist der Nations-Cup seit 2006 ein wichtiges Instrument zur Integrationsförderung geworden. In Deutschland lebende Mitbürger mit Migrationshintergrund bekommen durch den Nations-Cup oft erst die Möglichkeit ihr Turnier wirklich durchführen zu können.
www.nations-cup.de

blau - eine Marke der Telefónica Germany GmbH & Co. OHG

Die blau Mobilfunk GmbH wurde 2005 als erster unabhängiger Mobilfunkdiscounter in Deutschland gegründet. Mit den Marken blau.de für Inlands-Gespräche sowie blauworld für Gespräche ins Ausland hat das Unternehmen faire, günstige und transparente Handytarife auf dem deutschen Markt etabliert. 2009 wurde blau.de vom Deutschen Institut für Service-Qualität im Rahmen einer umfassenden Überprüfung der Konditionen, Vertragsbedingungen und Servicequalität aller Mobilfunkanbieter in Deutschland als "Bester Mobilfunkanbieter" ausgezeichnet. Bereits seit April 2008 gehört blau Mobilfunk zum niederländischen E-Plus-Mutterkonzern KPN, die Führung des Unternehmens liegt jedoch weiterhin beim Gründerteam.

Mit blauworld sind internationale Handy-Gespräche aus Deutschland schon ab 4,9 Cent pro Minute möglich. Für Gespräche innerhalb Deutschlands beträgt der Minutenpreis rund um die Uhr 15 Cent in alle Netze. SMS kosten nach Deutschland oder ins Ausland einheitlich 15 Cent. Das Startpaket kostet 9,90 Euro und ist bundesweit in vielen Callshops, im Fachhandel oder unter www.blauworld.de erhältlich. Im Januar 2007 wurde blauworld von den Lesern des Online-Magazins insidehandy.de als "Newcomer des Jahres 2006" ausgezeichnet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.