+++ 816.532 Pressemeldungen +++ 33.839 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

ISE 2014: Digital Signage und KVM-Lösungen von Black Box für die A/V-Systemintegration

Black-Box.de zeigt vom 4. bis 6. Februar in Halle 10, Stand N141, integrierte IT-Systeme und Lösungen u. a. für die A/V-Mediendistribution, audiovisuelle Verkaufsförderung am PoS (Visual Merchandising) und digitale Werbe- und Informationssysteme

(PresseBox) (Hallbergmoos, ) Auf der Integrated Systems Europe 2014 (ISE) in Amsterdam präsentiert der IT-Netzwerk- und Infrastrukturspezialist Black Box Deutschland GmbH in Halle 10 am Stand N141 vom 4. bis 6. Februar sein umfangreiches Portfolio an Digital-Signage- und KVM-Produkten für die professionelle Integration von Audio-/Videosystemen im Geschäftsbereich. Kostenfreie Eintrittskarten stehen allen Besuchern des Messestandes nach Einladung bzw. Terminvereinbarung über die Black-Box-Messeseite zur ISE 2014 zur Verfügung ( http://www.black-box.de/de-de/page/6032/ise-2014 ).

Die erneute Präsenz auf der europäischen Fachmesse für AV-Systemintegration und elektronische Integration (Integrated Systems Europe, ISE) ist Teil des optimierten Vertriebskonzeptes und unterstreicht das technologische Engagement des Herstellers Black Box für die Nutzung KVM-basierter Lösungen und digitaler Informations- und Werbesysteme (Digital Signage) im kommerziellen Umfeld. Mit seinen Ausstellungen, Messeteilnahmen und KVM Roadshows steht Black Box Deutschland im direkten Dialog mit den einzelnen Branchen und Zielgruppen - ein Vertriebskonzept, von dem nicht nur die Endkunden, sondern auch der Channel bzw. sämtliche Vertriebspartner profitieren. Ergänzt wird diese Strategie durch zahlreiche kostenlose Dienstleistungen wie Beratung und intensive Projektunterstützung, Gratis-Teststellungen von Produkten sowie telefonischer Tech-Support durch das Black-Box-Expertenteam. Mit diesem Vertriebs- und Beratungskonzept sind Handelspartner und Systemintegratoren stets in der Lage, auch solche Projekte zu realisieren, bei denen ihnen bislang die interne Expertise fehlte, z. B. Best-Practice-Lösungen bei der Signalverteilung audiovisueller Medien mit KVM-Systemen und Absatzsteigerung über digitale Beschilderung (Digital Signage).

Zu den Highlights des Messeauftritts von Black Box auf der ISE 2014 gehört der kürzlich erschienene AV-Extender 'MediaCento IPX' in der neuen Version mit Power-over-Ethernet-Unterstützung. Dieser bietet den Anwendern ein Höchstmaß an Flexibilität, da die Informations- und Werbedisplays nun dort platziert werden können, wo sie die höchste Aufmerksamkeit erhalten - ohne dass eine zusätzliche Steckdose für den AV-Extender vorhanden sein muss. Denn der portable MediaCento IPX mit PoE-Funktion kommt ohne zusätzliches Netzteil aus. Stattdessen wird er für die Stromversorgung und AV-Signalverteilung über IP einfach per CATx-Verkabelung in die bestehende LAN-Infrastruktur, z. B. TCP/IP-Netzwerke, eingebunden. Der Audio- und Videoextender versorgt dabei bis zu 256 Bildschirme über große Distanzen bis zu 100 Metern verlustfrei mit Full-HD-Inhalten. Dadurch eignet sich das System ideal für DS-Installationen über mehrere Gebäude hinweg und auch zu entlegeneren Standorten, die Verteilung medizinischer Bilder in Krankenhäusern, den Einsatz im Bildungssektor oder für Ladengeschäfte und Informationspunkte (PoI) im Einkaufszentrum.

Für die Gestaltung eindrucksvoller Videowände ist der neue 'Videoplex 4 Video Wall Controller' ausgelegt: Das Standalone-Gerät splittet eine einzelne DVI-Quelle auf vier unabhängige Monitore. Für größere Videowände (Video Walls) können mehrere Geräte gestapelt werden. Mit dem Videoplex von Black Box lassen sich Bildinhalte auf einfache Weise zuschneiden, skalieren, drehen und in Spalten festlegen. Die zu einer großen Videoleinwand verbundenen Anzeigegeräte bzw. Displays können in ihrer Ausrichtung - horizontal und vertikal - kreativ gemischt und damit imposante Installationen z. B. für Live-Übertragungen erzielt werden. Beim Aufbau von Videowall-Systemen mit dem Videoplex von Black Box sind in der vollen Dual-Link-Auflösung (DVI-D) Distanzen von bis zu 20 Metern möglich.

Mit dem 'XR 8 x 8 HDMI Matrix Switch' bietet Black Box Deutschland zudem eine hochperformante Kreuzschiene für professionelle AV-Anwender. Mit seinen 8 Eingängen und 8 Ausgängen erlaubt der Matrixswitch Distanzen von bis zu 100 Metern über nur ein einziges CATx-Kabel. Der neue Matrix-Schalter zur Umschaltung von Video- und Audiosignalen an bestimmte Empfangsgeräte unterstützt die A/V-Schnittstelle HDBaseT für die unkomprimierte Übertragung von Full-HD-Video in 1080p mit eingebettetem Audio sowie Steuerung über RS-232. Damit eignet sich das Gerät ideal für Digital-Signage-Infrastrukturen und Broadcasting-Bereiche, in denen die einzelnen Schnittplätze und Studios oftmals von den Medienservern getrennt sind.

Die ISE Integrated Systems Europe 2014 findet vom 04. bis 06. Februar 2014 in Amsterdam statt. Veranstaltungsort: Messe- und Kongresszentrum Amsterdam RAI, Europaplein 22, 1078 GZ Amsterdam. Professionelle A/V-Systemintegratoren finden den Messestand von Black Box in Halle 10, Stand N141.

Website Promotion

Über die BLACK BOX Deutschland GmbH

Black Box (NASDAQ: BBOX) ist weltweit eines der größten technischen Serviceunternehmen mit Schwerpunkt Design, Installation und Wartung von Netzwerk-Infrastrukturen. In den Bereichen Datenkommunikation, Netzwerkinstallation vor Ort und Telekommunikation unterstützt das Unternehmen mehr als 175.000 Kunden in 141 Ländern mit 194 Niederlassungen. Mit dem "Free Tech Support" am Telefon für kostenlose, kompetente technische Beratung und kostenfreie Teststellungen sowie Installations- und Wartungsdienste bietet Black Box ein einzigartiges Serviceprogramm. Der branchenweit bekannte Black Box Hauptkatalog umfasst ein umfangreiches Produktportfolio auf über 700 Seiten. Darin sind ca. 10.000 IT-Produkte wie Netzwerkkomponenten sowie Infrastruktur- und Applikationslösungen beschrieben.

Der Hauptsitz der Muttergesellschaft Black Box Corporation ist in Pittsburgh, USA. Weltweit beschäftigt das Unternehmen rund 4500 Mitarbeiter, darunter 65 in Deutschland. Die Black Box Deutschland GmbH ( http://www.black-box.de ) ist seit 1984 am deutschen Markt. Zum Kundenstamm gehören kleine und mittelständische Betriebe sowie Großunternehmen aus unterschiedlichen Branchen, wie Dienstleistung, Industrie, Telekommunikation, Gesundheit und öffentliche Verwaltung sowie Banken und Versicherungen.

PR-Agentur: Weissenbach PR
Bastian Schink, Tel. +49 89 5506 7775, Fax +49 89 5506 7790
E-Mail: black-box@weissenbach-pr.de
Web: www.weissenbach-pr.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.