CinemaxX setzt mit Neo Advertising und Black Box komplett auf Digital Signage (DS)

Über 1.500 Großbildschirme und Beamer ersetzen die klassischen Plakate und Werbeflächen

(PresseBox) (Hallbergmoos, ) CinemaxX hat mit dem Ausbau seiner Digital Signage-Infrastruktur einen weiteren Schritt in Richtung komplette Digitalisierung seiner 30 Kinocenter gemacht: Ab sofort ersetzen moderne Displays in allen Standorten die "hängenden" Plakate und Werbeflächen. In den letzten Monaten wurden dafür sukzessive 450 Großbildschirme (47 Zoll) sowie 200 Beamer von Panasonic neu installiert. Die Experten von Neo Advertising und CinemaxX identifizierten in ausführlichen Begehungen in jedem einzelnen Kino die idealen Standorte der Anzeigensysteme. Für diese wird nun im Anschluss auch das gesamte Content Management von Neo Advertising betrieben, während der Infrastruktur-Partner Black Box auch Sonder- und Individuallösungen umsetzte, die entsprechenden Spezialhalter sowie Verkleidungen fertigte, die Geräte installierte und an das LAN anband.

Bereits 2009 hat die CinemaxX Gruppe gemeinsam mit dem Digital Signage-Anbieter Neo Advertising "CinemaxX TV" eingeführt. Neben redaktionellen Inhalten rund um das Thema Kino bietet das Format dem Kinobetreiber zusätzliche Vermarktungsmöglichkeiten. Der Inhalt wird hierbei zentral mit Hilfe der Content-Management-Lösung von Neo Advertising für alle Kinos eingespielt. Darüber hinaus ist es aber auch möglich, Inhalte zu regionalisieren. Das heißt, spezielle lokale Angebote sind nur in den entsprechenden Kinos zu sehen. "Wir sehen uns als Innovationsführer im Kinomarkt. Dazu gehört neben state-of-the-art-Technik in den Kinosälen auch eine entsprechende Ausstattung im übrigen Bereich", so CinemaxX Vorstand Thilo Rieg. "Unseren Besuchern bieten wir auf diese Weise Unterhaltung und Information auch vor und nach dem Filmvergnügen. Gleichzeitig ist das Umfeld ideal für Werbekunden: Unser 360°- Ansatz ermöglicht eine klare, zielgerichtete und damit wirkungsvolle Kommunikation an den Endverbraucher, der im entspannten Freizeitbereich erreicht wird."

Ein Ausbau des DS stellt aber auch höhere Anforderungen an die Netzwerkinfrastruktur. Um den reibungslosen Streaming-Betrieb zu gewährleisten, wurde deshalb das Netzwerk an die neuen Anforderungen angepasst, etwa durch den Einsatz von Cat7-Kabeln und Lichtwellenleitern (LWL) anstelle der bislang verwendeten Cat4- und Cat5-Verkabelung. Die Spezialisten von Black Box, die die Infrastruktur geplant und umgesetzt haben, verlegten in den 30 Standorten insgesamt 200 km Cat7-Kabel sowie 10 Kilometer LWL Multimode mit ca. 1.000 Spleißen. Mit dem Ausbau der Digital Signage-Installation ist die Digitalisierung der CinemaxX Kinos jedoch noch nicht abgeschlossen. Erst Ende Juni kündigte CinemaxX die Ausstattung aller 295 Leinwände des Unternehmens mit modernsten SONY DIGITAL CINEMA 4K Projektionssystemen an. Für diese geplanten Umstellungen wird das Netzwerk durch Black Box entsprechend ausgebaut und damit die reibungslose Übertragung auch größter Datenmengen sichergestellt.

Über Neo Advertising

Neo Advertising ist ein international operierendes Medienunternehmen und die führende Full-Service-Agentur im Bereich Digital Signage und Digital-out-of-Home in Europa. Neo ist spezialisiert auf die Installation, den Betreib und die Vermarktung digitaler Bildschirmnetzwerke im Einzelhandel, an Flughäfen und in Shopping Malls. Neo betreibt und vermarktet weltweit 75.000 Digital Signage Systeme. Geschäftsführender Gesellschafter der Neo Advertising GmbH mit Sitz in Hamburg ist Sven C. Jacobi. Weitere Informationen unter http://www.neoadvertising.com/...

Über CinemaxX

Die CinemaxX AG ist der bekannteste Betreiber von Multiplexkinos in Deutschland. Insgesamt bespielt die Unternehmensgruppe derzeit 34 Kinocenter mit 295 Leinwänden und ungefähr 78.000 Plätzen in Deutschland und Dänemark.

CinemaxX-Multiplexkinos nehmen hinsichtlich ihrer architektonischen Gestaltung eine Sonderstellung in der deutschen Kinolandschaft ein und bieten darüber hinaus beispielhafte Komfort- und Qualitätsstandards - dazu gehören eine ausgefeilte Bild- sowie mit MAXXIMUM SOUND auch die derzeit beste Tontechnik, überdimensionale Leinwände, moderne Kinokomfortsessel in klimatisierten Kinosälen und ein anspruchsvolles Ambiente. Weitere Informationen finden Sie unter www.cinemaxx.de.

BLACK BOX Deutschland GmbH

Black Box (NASDAQ: BBOX) ist weltweit eines der größten technischen Serviceunternehmen mit Schwerpunkt Design, Installation und Wartung von Netzwerk-Infrastrukturen. In den Bereichen Datenkommunikation, Netzwerkinstallation vor Ort und Telekommunikation unterstützt das Unternehmen mehr als 175.000 Kunden in 141 Ländern mit 194 Niederlassungen. Mit dem "Free Tech Support" am Telefon für kostenlose, kompetente technische Beratung und kostenfreie Teststellungen sowie Installations- und Wartungsdienste bietet Black Box ein einzigartiges Serviceprogramm. Der branchenweit bekannte Black Box Hauptkatalog umfasst ein umfangreiches Produktportfolio auf über 700 Seiten. Darin sind ca. 10.000 IT-Produkte wie Netzwerkkomponenten sowie Infrastruktur- und Applikationslösungen beschrieben.

Der Hauptsitz der Muttergesellschaft Black Box Corporation ist in Pittsburgh, USA. Weltweit beschäftigt das Unternehmen rund 4300 Mitarbeiter, darunter 50 in Deutschland. Die Black Box Deutschland GmbH ist seit 1984 am deutschen Markt. Zum Kundenstamm gehören kleine und mittelständische Betriebe sowie Großunternehmen aus unterschiedlichen Branchen, wie Dienstleistung, Industrie, Telekommunikation, Gesundheit und öffentliche Verwaltung sowie Banken und Versicherungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.