Erstes Web 3D online Game hat bereits eine Community aus 10.000 Beta-Testern

Spiele Engine

(PresseBox) (Berg bei München, ) Bitmanagement visualisiert erstes europäisches Web3D MMORPGs (Massively Multiplayer Online Role Playing Games) Online Game / Mit User Generated Game Logic kann der Spieler Szenerie und Spielverlauf selbst bestimmen / Die BS Contact Game Engine läuft auf Betriebssystemen wie MS Windows, Linux und Mac X / Die Software unterstützt die Entwicklung von der 3D Modellbearbeitung bis zur Visualisierung / Browser basierte Game Engine auch für sehr hohe Teilnehmer-Zahlen im Internet.

Einmal mehr kann Bitmanagement die Vielfältigkeit ihres Kernproduktes, ihrer 3D Visualisierungs-Software BS Contact, unter Beweis stellen. Der auf dem offenen 3D ISO Standard VRML/X3D basierte BS Contact, der Echtzeit- und Internet fähig ist, visualisiert Anwendungen sowohl im Geo Markt, im Maschinenbau, im Virtual- und Augmented-Reality Segment, ebenso wie in der Spiele Industrie. BS Contact erfüllt als Game Engine die wichtigen Voraussetzungen für die Entwicklung von Multi Player Games bis hin zur 3D Visualisierung. Aktuelle Anwendung ist das Endzeit Spiel Leelh des französischen Spiele Entwicklers "3D duo", als erstes größeres Web3D MMORPG Online Game.

Schon in der Betaversion hat sich eine Community von rund 10.000 Usern zusammengefunden, die auch die pro Woche angekündigten neuen Micro Relases testen. 'Bei Leelh' können die Spieler Szenen und Verlauf eigenständig verändern und damit selbst bestimmen, da die Software die "user generated game logic"- Funktionalität bietet. Gewünschte Veränderungen lassen sich zudem in sehr kurzer Zeit implementieren, was bei konventionellen Spielen nicht machbar wäre.

Bitmanagement unterstützt innerhalb des Workflows einer Spiele-Entwicklung von der Bearbeitung von 3D Modellen oder von Spielszenen, die Texturierung von beispielsweise Licht- und Schatten Effekten, unterstützt aber auch verschiedene Shader, die neben Lichteffekten, auch Oberflächen und Materialien naturgetreu erscheinen lassen, und schließlich die Visualisierung von beweglichen und unbeweglichen Objekten. BS Contact unterstützt auch bereits die stereoskopische Wiedergabe, die als nächster Schritt der 3D Entwicklung gilt.

Mit dem BS Contact stehen dem Entwickler praktisch alle Softwareprogramme einer Game Engine zur Verfügung, die für die Spiele-Entwicklung und -Produktion erforderlich sind. Sie bietet eine Rendering-Engine für 2D oder 3D Grafik, eine Physics-Engine für die realistische Simulation von Bewegungen, z.B. von Wasser, herabstürzenden Steinen, oder anderen Objekten. Durch die Unterstützung von schnellen Script-Sprachen wie Javascript oder ECMA Script ist die Implementierung auch einer Künstlichen Intelligenz (KI) Funktion problemlos möglich, mit der etwa zwei oder mehr auf sich zu bewegenden Objekten bestimmte Reaktionen zugeschrieben werden können; beispielsweise bewusstes Ausweichen oder Zusammenstoßen. BS Contact bietet darüber hinaus weitere, notwendige Features, wie für Sound (audio, video, mp3) und Animation .

BS Contact bietet zwei entscheidende Voraussetzungen für moderne Spiele: Zum einen lassen sich als Browser basierte Game Engine Spiele einfach über den Browser bedienen und können darüber hinaus im Internet verbreitet werden, womit sehr viele Mitspieler beteiligt und damit MMORPGs Anwendungen mit vielen Tausend Teilnehmern realisiert werden können. Zum anderen bietet die interaktive 3D Software Rendering Engine BS Contact Echtzeit-Kommunikation zwischen 3D Objekten, wie auch Avataren, in gemeinsamen Virtuellen Welten im Internet und unterstützt dabei Betriebssysteme wie Microsoft Windows, Linux und Mac OS X.

Um dem Entwickler die Arbeit soweit wie möglich zu erleichtern, bietet Bitmanagement mit einem SDK (Software Development Kit) einen umfangreichen "Werkzeugkasten". Er beinhaltet unter anderem eine Lizenz des BS Contact VRML/X3D, eine ausführliche SDK Dokumentation, sowie Exporter für die Autorentools 3ds max und Blender.

Bitmanagement Software GmbH

Bitmanagement Software GmbH ist Anbieter von Multimedia-Software mit Fokus auf interaktive 3D Visualisierung. Die Multimedia-Technologie für 2D/3D, Audio und Video ist Echzeit- und Internet fähig. Auf Basis des ISO-Standardformates VRML/X3D, COLLADA, kmz, CityGML MPEG-4 und Java ermöglicht sie eine interaktive Visualisierung in Software-/Hardware und Produkten.

Bitmanagement entwickelt und vermarktet ein Produktportfolio an Visualisierungs-Software, das sich zusammensetzt aus Visualisierungs-Software (BS Contact, MPEG-4, Geo, Stereo und Mobile), Dokumentation zur Animations-Programmierung sowie verschiedenen Tools zur Workflow-Optimierung.

Bitmanagement wurde 2002 von drei Mitarbeitern der früheren blaxxun interactive AG, München, gegründet. Bitmanagement ist Board Member im "Web3D Konsortium" (USA), das sich für die Standardisierung und Verbreitung von 3D ISO Standards für das Internet einsetzt und sich als Mitglied des "3D Consortiums" gleichzeitig für die Verbreitung der stereoskopischen Visualisierung engagiert.

Mehr Informationen unter: http://www.bitmanagement.de/
Unternehmensprofil unter: http://www.bitmanagement.de/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.