Zwei Pressekonferenzen zu Green IT am 2. und 5. März 2009 im Rahmen der CeBIT

(PresseBox) (Berlin, ) 1. Green IT ist eines der zentralen Themen der CeBIT 2009. Aus dem "green IT Village" des Vorjahres ist eine rund 2.000 Quadratmeter große "green IT World" geworden. Welche neuen umweltfreundlichen Produkte und Dienstleistungen werden derzeit entwickelt? Wie kann Energie- und Ressourceneffizienz "durch ITK" ermöglicht werden? Welche Bedeutung messen Verbraucher beim Kauf von ITK-Geräten Umwelteigenschaften zu?

Zeit und Ort der ersten Pressekonferenz mit anschließendem Pressegespräch:

- Montag, 2. März 2009, 13.00 - 14.15 Uhr
- green IT World, Halle 8, CeBIT Hannover

Ihre Gesprächspartner bei der Pressekonferenz von 13.00 bis 13.30 Uhr sind:

- Martin Jetter, Präsidium BITKOM
- Ernst Raue, Vorstand der Deutschen Messe AG
- Dr. Ulf Jaeckel, Referatsleiter im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

Im Anschluss findet ein Pressegespräch mit den wichtigsten Ausstellern der Green IT World statt.

Die Gesprächspartner beim anschließenden Pressegespräch von 13.30 bis ca. 14.15 Uhr sind:

- Jürgen Heidegger, Director Marketing Infrastructure Products Fujitsu Siemens Computers
- Dr. Ulf Jaeckel, Referatsleiter im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
- Rolf Kersten, Leiter Produkt Marketing, Sun Microsystems GmbH
- Josef Lorenz, Head of Innovations, Nokia Siemens Networks
- Damian Schmidt, Vorstandsvorsitzender der STRATO AG
- Thomas Tauer, Direktor Sites & Facilities Services, IBM Deutschland GmbH
- Dr. Mario Tobias, Mitglied der Geschäftsleitung Technologien & Dienste BITKOM
- N.n., Hitachi Ltd.

Bitte teilen Sie uns formlos per E-Mail (presse@bitkom.org) oder auf dem beiliegenden Faxformular mit, ob wir Sie erwarten dürfen.

2. Das Thema "Green IT" hat auch zunehmend politische Bedeutung. IT und Telekommunikation können zur Lösung der internationalen Herausforderungen Umwelt- und Klimaschutz einen großen Beitrag leisten. So kann der Einsatz von energieeffizienter und umweltfreundlicher ITK die CO2-Emissionen massiv senken. Welchen Stellenwert hat ITK in den Förderprogrammen des Bundes? Welche neuen Fördermöglichkeiten gibt es für Unternehmen, die auf Green IT umsteigen wollen?

Zeit und Ort der zweiten Pressekonferenz, die im Rahmen der Jahreskonferenz ("Nachhaltigkeit in einer digitalen Welt") von BMU, UBA und BITKOM stattfindet:

- Donnerstag, 5. März 2009, 09.30 - 10.00 Uhr
- green IT World, Halle 8, CeBIT Hannover

Ihre Gesprächspartner sind:

- Sigmar Gabriel, Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
- Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer, Präsident des BITKOM
- Dr. Ulrich Schröder, Vorstandsvorsitzender KfW Bankengruppe

Bitte teilen Sie uns formlos per E-Mail (presse@bitkom.org) oder auf dem beiliegenden Faxformular mit, ob wir Sie erwarten dürfen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.