Statements zur collect.it JUNIOR Company

(PresseBox) (Graz, ) .
- Geschäftsführung bit schulungscenter - Herr DI Horst Ortmann
- JUNIOR Landesbetreuerin Steiermark / STVG - Frau Maria Strommer
- Projektleitung Überbetriebliche Lehrausbildung - Frau Doris Schönbäck
- Geschäftsführung collect.it Junior Company - Frau Tanja Wutzl

Geschäftsführung bit schulungscenter - Herr DI Horst Ortmann

Die bit schulungscenter Nfg GmbH & Co KG ist ein Komplettanbieter von qualitativ hochwertigen, lösungsorientierten Trainings- und Qualifizierungsleistungen und Projekten. Wir die Geschäftsführung sind von der Idee die Junior Company mit speziellen wirtschaftsnahen Ausbildungsschwerpunkten in der Überbetrieblichen Lehrausbildung zu integrieren sehr begeistert. Hier können die Jugendlichen sozusagen Learning by Doing erlernen, um dieses dann auch in die Praxis bzw. in ihren kommenden beruflichen Feldern einzusetzen. Aktivierungs- und Orientierungsmaßnahmen sowie berufliche Karriereberatung helfen den Menschen, die oft nicht vorhandenen Informationen in persönliche Möglichkeiten und Chancen umzulegen.

Für die bit gruppe als Qualifizierungsanbieter sind neben den Fachausbildungen im Berufsausbild vor allem der Erwerb von Basiskompetenzen (zB Sprachen, Team- und Kommunikationskompetenzen, IT in der Ausbildung der Jugendlichen besonders gefragt. Natürlich muss man auf die besonderen Rahmenbedingungen Rücksicht nehmen. Die Merkfähigkeit, das Lerntempo und die Lernfrequenzen müssen an die Zielgruppen angepasst sein.

Die Realisierung des Projekts wird von der bit gruppe auch in finanzieller Form unterstützt, damit vor allem eine sehr praktische und gehaltvolle Lehrlingsausbildung gewährleistet werden kann. Wir wollen - wie all unseren Absolvent/innen - auch unseren Lehrlingen das bestmögliche Rüstzeug für ihre weitere berufliche Karriere mitgeben. Wir wünschen allen TeilnehmerInnen dieser Ausbildung alles Gute auf Ihren zukünftigen beruflichen Weg, und hoffen das sich die eine oder der andere sich wieder einmal für eine Ausbildung im Hause bit entscheidet.

JUNIOR Landesbetreuerin Steiermark / STVG - Frau Maria Strommer

JUNIOR - Jugendliche gründen Unternehmen steht für "learning business by doing business" Im JUNIOR Company Programm gründen und führen Jugendliche im Alter von 15 bis 19 Jahren an ihren Schulen ein reales Unternehmen selbstständig, sie entwickeln eine Geschäftsidee, erstellen die Produkte oder bieten Dienstleistungen gegen Entgelt am realen Markt an. Alle wichtigen Entscheidungen der Unternehmensgründung und -führung treffen die Jugendlichen dabei selbst. Ein wesentliches Merkmal des JUNIOR Company Programmes ist die Auseinandersetzung der Jugendlichen mit der unternehmerischen Realität, indem sie gefordert sind, ihre Ideen erfolgreich umzusetzen. In diesem Projektjahr sind rund 500 Jugendliche in 38 JUNIOR Company Teams tätig - Vergleich Österreich: insgesamt 133 JUNIOR Company Teams.

Projektleitung Überbetriebliche Lehrausbildung - Frau Doris Schönbäck

Die 3-jährige überbetriebliche Lehrausbildung zur Bürokauffrau/ zum Bürokaufmann findet in Kooperation mit dem AMS statt. Speziell hier liegt der Vorteil einer Junior Company vor allem darin, praktische Erfahrungen sowie betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse sammeln zu können. Eigenverantwortliches Handeln, sich Konflikten stellen und lösen, Kommunikation verbessern und wirklich hinter dem Produkt zu stehen, konnte ich bisher in diesem Prozess beobachten. Die jungen Leute, können durch den Praxisbezug in die spannende Welt der Wirtschaft hinein schnuppern. Ganz wichtig ist auch, dass die Lehrlinge lernen, den geschützten Rahmen zu verlassen und in die Unternehmerwelt eintauchen, durch Marketing Arbeit, Gespräche mit Firmen...

Generell habe ich beobachtet und festgestellt, dass vor allem mehr Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, selbstständiges Arbeiten und Persönlichkeitsentwicklung bei den Lehrlingen vorhanden sind, als zu Beginn. Mit fundiertem Wirtschaftswissen hat ein karriereinteressierter Bewerber einen deutlichen Vorteil, nicht nur beim Bewerbungsgespräch, sondern vor allem im Berufsleben. Egal, welchen Weg sie letzten Endes einschlagen. Denn ich bin überzeugt, dass unsere Welt so komplex geworden ist, dass jede Zusatzqualifikation ein Trumpf im Ärmel ist.

Geschäftsführung collect.it Junior Company - Frau Tanja Wutzl

Mein Name ist Tanja Wutzl, ich bin Geschäftsführerin der collect.it Junior Company und für mich ist dieses Projekt das Sprungbrett in eine erfolgreiche Zukunft. Dieses Projekt ist der erste Einblick in die spätere berufliche Laufbahn eines jeden Jugendlichen. Die Arbeit in dem Projekt bietet die Möglichkeit, Erfahrungen in Bereichen zu sammeln, zu denen man sonst keinen Zugang hat.

Gerade auch durch mein Engagement in der Junior Company weiß ich wie wichtig Softskills, Projektmanagement und praktisches Wissen sind. Es hat mich beeindruckt, wie viel Verantwortung jeder von uns übernehmen kann und wie gut wir als Team zusammenarbeiten. Es ist auch sehr interessant zu sehen, wie wir uns bei der Führung unseres eigenen Unternehmens weiter entwickeln.

Wir haben die Möglichkeit, viel über unsere Stärken und Schwächen herauszufinden und tagtäglich über unseren Schatten zu springen.

Es ist allerdings nicht immer einfach acht Leute unter einen Hut zu bringen und sie wieder zu motivieren wenn etwas nicht so gut läuft.

Ich bin sehr stolz auf das, was wir bis jetzt erreicht haben, dass wir ein so gutes Team sind und dass unser Produkt bei den Leuten gut ankommt.

collect.it JUNIOR Company

Im JUNIOR Projekt entwickelten wir eine Geschäftsidee und gründeten im Rahmen unserer Lehrausbildung ein eigenes Unternehmen. Mit der JUNIOR Company sind wir nun Teil des realen wirtschaftlichen Lebens. Unser Startkapital wurde uns vom bit schulungscenter zur Verfügung gestellt.

Die Ziele dieses Projektes sind
- wir lernen Verantwortung zu übernehmen
- wir lernen durch verschiedene Marketingaktivitäten unser Produkt erfolgreich zu verkaufen
- es fördert unser unternehmerisches Denken und Handeln
- wir lernen, wie das Wirtschaftsleben wirklich funktioniert

Neben diesen Hard Skills werden uns ebenfalls soziale Kompetenzen vermittelt. Das Projekt stärkt unsere Teamfähigkeit sowie unsere Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, es fördert unser selbständiges Arbeiten und stärkt unser Auftreten wie auch unser Selbstbewusstsein.

Wir, die collect.it JUNIOR Company, bieten eine individuelle Aufbewahrungsmöglichkeit an. Unser Ziel ist es, für jede Kundin/ jeden Kunden einen einzigartigen collector für ihre/seine besonderen Schmuckstücke zu erstellen und wir bemühen uns immer wieder aufs Neue, eine besondere kreative Note miteinzubeziehen.

Der collector bietet zahlreiche, einzigartige und vor allem kreative Aufbewahrungsmöglichkeiten, um den Alltag unserer Kund/innen zu erleichtern und deren Wohnraum zu verschönern. So wird ihr Schmuck zu einem neuen Schmuckstück.

Der Zweck unseres Produktes ist es, der Kundin/dem Kunden einen Platz für Gegenstände wie Uhren, Ketten, Ringe oder Brillen zu geben. Die Zeit, die man sonst mit der Suche nach diesen Gegenständen verbringt, kann man nun sinnvoller nutzen. Je nach Wunsch kann man sich den individuellen collector zusammenstellen lassen.

Haben Sie noch Fragen? Dann besuchen Sie uns doch auf unserer Homepage: collect-it.jimdo.com
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer