2 Jahre Shop-Infotainment mit Produktvideos

Musikhaus Thomann rockt mit Produktvideos

(PresseBox) (Hamburg, ) Seit Ende 2008 wirbt Musikhaus Thomann als Europas größter Shop für Instrumente und Musiker-Equipment mit ungewöhnlichen, kurzen und informativen Produkt-Videos auf den Artikelseiten seines Cybershops. Mittlerweile hat die Bishop Produktions GmbH bereits 400 dieser Spots produziert - und es geht weiter.

Dazu Geschäftsführer und Produktionsleiter Axel Breitung: "Zielsetzung der Marketingleitung war ein vom traditionellen Produktvideo abweichendes Format mit starker Anbindung an die Zielgruppe Musiker. Die Anforderung kam uns sehr entgegen, da wir aus dem Animations-Bereich kommen. Unsere Kernkompetenz liegt dabei in der Kombination von real agierenden Personen und Animation."

Vorgestellt werden Produkte namhafter Hersteller wie Ymaha, Korg oder Gibson, aber auch Eigenmarken von Thomann wie Harley Benton im Bereich der Gitarren und Verstärker, Blasinstrumente der Startone-Serie sowie PA Equipment für Licht- (Stairville) und Ton-Anlagen (T.Mix, The Box). Insgesamt entsteht so ein repräsentativer Querschnitt aus dem Lieferprogramm mit über 50 000 Artikeln.

Der Weg bis zum fertigen Shop-Video ist aufwändig. Auf Basis der Informationen auf der Thomann-Website, Testberichten und Bedienungsanleitungen wird der Text für den Präsentator und das Storyboard entworfen, und nach Freigabe im Bishop Tonstudio aufgenommen. Der Audioschnitt ist die Grundlage für die Videoaufzeichnung im Greenbox-Studio. Doch der gößte Aufwand entsteht zum Schluß in der Post-Production.

Die Präsentatoren sind ausnahmslos Musiker. Sie beherrschen ihre Musikinstrumente und kennen sich auch im technischen Umfeld gut aus. Das ist glaubwürdig und schafft Vertrauen. Entsprechend hoch ist der virale Effekt. In Musiker-Foren und auf Blogs sind diese unterhaltsamen Werbevideos ein Thema. So sind bisher Online Videos für Produkte von Roland, Sennheiser, Casio, Boss, Fender, Marshall, Meinl, Pearl und Pioneer entstanden. Sie tragen dazu bei, dass die viel zitierte Erlebniswelt Einkaufen auch in Online Shops Einzug hält. Dabei ist Musikhaus Thomann ein Vorreiter.

Produktvideos sind heute auf breiter Front in die Shops eingezogen. Laut Amazon bewirken sie im Vergleich zu Produkten ohne Bewegtbild eine Umsatzsteigerung von durchschnittlich 20%, in einigen Fällen sogar bis zu 80%. Dazu noch einmal Axel Breitung "Ein Produktvideo dient weniger der Präsentation, es ist ein Instrument für Marketing und Sales. Besonders im Internet werden Hersteller und Vertriebe in Zukunft ohne dieses Medium nicht mehr auskommen."

Thomann Produktvideo Galerie: www.bishop-productions.de/tpv
Videoblog im Thomann Online Shop http://www.thomann.de/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.