+++ 811.542 Pressemeldungen +++ 33.727 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

GLS wird Mitglied im Bundesverband Paket und Expresslogistik

(PresseBox) (Berlin, ) Der Bundesverband Paket und Expresslogistik begrüßt ein neues Mitglied: Die General Logistics Systems Germany GmbH & Co. OHG (GLS Germany) ist zum 1. Januar 2016 dem Verband beigetreten.

„Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit GLS“, sagt Florian Gerster, Vorsitzender des Bundesverbandes Paket und Expresslogistik. „Gemeinsam mit unserem neuen Mitglied können wir die Interessen unserer Mitgliedsunternehmen und der Kurier-, Express- und Paket-Branche noch intensiver und fruchtbarer vorantreiben.“ Martin Seidenberg, Geschäftsführer von GLS Germany, freut sich ebenfalls auf die Kooperation: „Als ein wichtiger Player der KEP-Branche möchten wir als GLS die Branchenthemen mitgestalten und in dem innovativen und sich schnell entwickelnden Markt eine aktive Rolle einnehmen. Uns ist wichtig, dass auch die GLS-Interessen im Rahmen eines Verbandes vertreten werden.“

GLS Germany – im Jahr 1989 unter dem Namen „German Parcel“ gegründet – ist einer der führenden Paket- und Expressdienstleister Deutschlands für Unternehmen und Privatkunden. Neben dem Paketversand in Deutschland gehören der nationale und der internationale Expressversand zum Portfolio des Unternehmens. GLS Germany ist Teil der europaweit tätigen GLS Gruppe, die im Geschäftsjahr 2014/15 einen Umsatz von 2,1 Milliarden Euro realisierte und über 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Der Bundesverband Paket und Expresslogistik:
Im 1982 gegründeten Bundesverband Paket und Expresslogistik (BIEK) sind die führenden Anbieter für Kurier-, Express- und Paketdienste in Deutschland organisiert: DPD, GLS, GO!, Hermes und UPS. Die Mitgliedsunternehmen bieten ihren Kunden eine bundesweit flächendeckende Zustellung von der Hallig bis zur Alm. Die Branche realisierte im Jahr 2014 Umsätze in Höhe von 16,6 Milliarden Euro und beförderte 2,8 Milliarden Sendungen.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.