KWK und BHKW im Jahre 2012 – Neue Regelungen und Technologien

EEG 2012, KWKG 2012 und Mini-KWK-Klimaschutz-Impulsprogramm sollen die Energiewende voran bringen

(PresseBox) (Rastatt, ) Das neue Jahr 2012 ist nicht nur - gemäß Beschluss der UN-Generalversammlung - das „Internationale Jahr der nachhaltigen Energien für alle“, sondern es wird auch im Rahmen der Energiewende zu vielen Veränderungen der gesetzlichen Regelungen für BHKW-Anlagen kommen.

So trat am 01. Januar 2012 mit dem EEG 2012 das für den erneuerbaren Energien-Bereich entscheidende Gesetzeswerk in Kraft. Für Biomasse-KWK sind im EEG erhebliche Veränderungen vorgesehen. In den nächsten beiden Jahrzehnten unterliegen alle biomassebetriebenen BHKW-Anlagen, die bis zum 31.12.2009 in Betrieb gegangen sind, den Bestimmungen des EEG 2009 und alle Anlagen, die ab dem 01.01.2012 in Betrieb gehen, den Regelungen des EEG 2012.

Für neue Biomasse-Anlagen bedeutet dies zum Beispiel, dass Pflanzenöl-BHKW ab dem 01.01.2012 keine EEG-Vergütung mehr erhalten. Eine wahre Fülle an Veränderungen kommt auf die Biomasse-Branche zu, weshalb den Bestimmungen des EEG im Rahmen der am 17./18. Januar in Berlin stattfindenden Biomasse-KWK-Konferenz auch mehr als ein halber Konferenztag gewidmet wird .

Interessant werden für die KWK-Branche die nächsten Wochen. Neben der Novelle des KWK-Gesetzes scheint auch eine Reaktivierung der Mini-KWK-Förderung geplant zu sein. Klar ist seit heute, wie hoch der ins öffentliche Netz eingespeiste KWK-Strom aus BHKW-Anlagen bis 2 MW elektrischer Leistung vergütet wird: der sogenannte KWK-Index, der auch als üblicher KWK-Preis bezeichnet wird, beträgt für das erste Quartal 2012 nach Angaben der Strombörse EEX 4,991 Cent/kWh.

Informationen über wichtige Veränderungen im Bereich der Blockheizkraftwerke (BHKW) und Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) können insbesondere der Rubrik „Aktuelle Statements des BHKW-Infozentrums“ entnommen werden.

BHKW-Infozentrum GbR

Seit 1999 informiert die BHKW-Infozentrum GbR (www.bhkw-infozentrum.de) auf zahlreichen Webseiten sowie in Fachzeitschriften über neue Technologien im Bereich alternativer und regenerativer Energieerzeugung mittels Blockheizkraftwerken (BHKW). Außerdem werden die Veränderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen für BHKW-Anlagen und Anlagen der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) erläutert.

Nahezu wöchentlich werden über den derzeit größten internetbasierten BHKW-Newsletter mehr als 12.000 Abonnenten kostenlos informiert (www.bhkw-infozentrum.de/...) und tagesaktuelle Meldungen auf Facebook (www.facebook.com/...) und auf Twitter (www.twitter.com/...) gepostet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.