+++ 816.775 Pressemeldungen +++ 33.855 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

KWK-Index steigt im dritten Quartal wieder deutlich an

Der übliche Preis im dritten Quartal steigt auf 3,284 Cent/kWh. KWK-Anlagenbetreiber erhalten demnach ab Oktober 2015 eine um rund 16 Prozent gestiegene KWK-Stromvergütung im letzten Quartal.

(PresseBox) (Rastatt, ) Vor drei Wochen hatte das BHKW-Infozentrum in dem Bericht "Veränderungen bei der Stromeinspeisevergütung für KWK-Anlagen" eine deutliche Steigerung des üblichen Preises prognostiziert.
Heute gab die European Energy Exchange AG (EEX) den üblichen Preis (KWK-Index) für das dritte Quartal 2015 bekannt. Der KWK-Index steigt um rund 16% auf 3,284 Cent/kWh.

Der Durchschnittspreis für Grundlaststrom an der Strombörse in Leipzig (EEX) ist gemäß KWK-Gesetz ausschlaggebend für die Vergütung des in das Netz der allgemeinen Versorgung eingespeisten Stroms aus KWK-Anlagen bis 2 MW elektrischer Leistung.
Der aktuelle Quartals-Preis für Grundlaststrom an der Strombörse gehört trotz dieser Steigerung immer noch zu den fünf geringsten Quartalspreisen der letzten fünf Jahre.

Weitere Informationen zum Verlauf des "üblichen Preises", der auch als "KWK-Index" bezeichnet wird, erhalten Interessierte auf den Seiten des BHKW-Infozentrums (http://www.bhkw-infozentrum.de/...).

Website Promotion

Über die BHKW-Infozentrum GbR

Seit 1999 informiert die BHKW-Infozentrum GbR (www.bhkw-infozentrum.de) auf zahlreichen Webseiten sowie in Fachzeitschriften über neue Technologien im Bereich alternativer und regenerativer Energieerzeugung mittels Blockheizkraftwerken (BHKW). Außerdem werden die Veränderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen für BHKW-Anlagen und Anlagen der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) erläutert.
Am 15. Oktober 2015 wird das neu gestaltete BHKW-Infozentrum online gehen.

Ab November 2015 wird eine BHKW-Datenbank mit komfortabler Suchfunktion auf der Seite BHKW-Beispiele.de (http://www.bhkw-beispiele.de) online sein.
Außerdem können Interessierte in dem BHKW-Kenndaten-Tool 2015 (http://www.bhkw-kenndaten.de) aus einer Datenbank von mehr als 1.300 KWK-Modulen die technischen Daten sowie die Investitionskosten der jeweils interessanten Leistungsgröße heraus suchen.

Nahezu wöchentlich werden über den derzeit größten internetbasierten BHKW-Newsletter mehr als 11.000 Abonnenten kostenlos informiert (www.bhkw-infozentrum.de/...).
Im Socialmedia-Bereich posten die Fachleute des BHKW-Infozentrums aktuelle Meldungen auf Facebook (www.facebook.com/...), auf Twitter (www.twitter.com/...) sowie in der XING-Gruppe "Blockheizkraftwerke - Energieversorgung der Zukunft"´(https://www.xing.com/...).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.