+++ 817.654 Pressemeldungen +++ 33.880 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Älteste Glühbirne der Welt leuchtet seit 111 Jahren in einer Feuerwache

In Livermore (Kalifornien) leuchtet seit 1901 in der Feuerwache eine Glühbirne. Inzwischen hat die "Centennial Bulb" auch eine eigene Webcam und eine Facebook-Fanseite.

(PresseBox) (Rastatt, ) In Kalifornien leuchtet seit mittlerweile 111 Jahren „die älteste Glühbirne der Welt". Der Arbeitsplatz der mundgeblasenen Jahrhundert-Glühbirne befindet sich über den Löschfahrzeugen der Feuerwache 6 in Livermore. Ihr schimmerndes, bernsteingelbes Licht wird bei sparsamen 4 Watt von einem glühenden Kohlefaden abgegeben.

Die Centennial Bulb wurde im Jahre 1972 ins Guinessbuch der Rekorde eingetragen.
Trotz ihres hohen Alters postet die Jahrhundert-Glühbirne News auf Facebook und stellt Partybilder ins Netz. Seit ein paar Jahren kann man sich im 30-Sekunden-Takt Livebilder der Glühbirne auf ihrer eigenen Homepage ansehen.

Bereits vor 11 Jahren hatte das BHKW-Infozentrum in einem kurzen Bericht über den 100. Geburtstag der ungewöhnlichen Glühbirne berichtet (http://www.bhkw-infozentrum.de/...). Nun wurde - anlässlich des 111. Geburtstages - ein ausführlicherer Bericht auf den Seiten des BHKW-Infozentrums veröffentlicht (http://www.bhkw-infozentrum.de/...).

Sofern die Glühbirne noch bis Juli 2015 leuchten sollte, hätte sie die 1.000.000 Betriebsstunden erreicht.

Website Promotion

Über die BHKW-Infozentrum GbR

Seit 1999 informiert die BHKW-Infozentrum GbR (www.bhkw-infozentrum.de) auf zahlreichen Webseiten sowie in Fachzeitschriften über neue Technologien im Bereich alternativer und regenerativer Energieerzeugung mittels Blockheizkraftwerken (BHKW). Außerdem werden die Veränderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen für BHKW-Anlagen und Anlagen der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) erläutert.

Nahezu wöchentlich werden über den derzeit größten internetbasierten BHKW-Newsletter mehr als 12.000 Abonnenten kostenlos informiert (www.bhkw-infozentrum.de/...) und tagesaktuelle Meldungen auf Facebook (www.facebook.com/...) und auf Twitter (www.twitter.com/...) gepostet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.