BetterHeads schaltet Lexikon der Personalberatung frei

BetterHeads unterstreicht seinen Anspruch, eine unabhängige Institution in der Welt der Headhunter zu werden und teilt frei zugänglich seine Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Personalberatungen

(PresseBox) (Heidelberg, ) „Es kommen bei vielen unserer Kunden immer wieder vergleichbare Fragen nach den Arbeitsweisen, Honorarmodellen und Spezialgebieten von Headhuntern“, so der Geschäftsführer Philipp Mommsen über seine tägliche Arbeit. Bislang wurde diesen Gesprächspartnern am Telefon eine Orientierung über den Markt und die Spielregeln der Personalberatung gegeben. „Dass wir diese Fragen professionell beantworten können und dabei i.d.R. auch eine sofortige Indikation über den passenden Personalberater liefern können, findet höchsten Anklang bei unseren Gesprächspartnern.“

Um einer möglichst breiten Zielgruppe diese Informationen nun zur freien Verfügung zu stellen, werden mit Jahresbeginn diese bislang sehr hilfreichen Daumenregeln in aufbereiteter Form auf der Homepage veröffentlicht. Damit verfolgt BetterHeads konsequent seine Vision, die erklärte unabhängige Instanz bei allen Fragen rund um die Personalberatung zu werden.

Angereichert werden die Übersichten durch Beiträge namhafter Headhunter, in denen sie die Branche aus Ihrer Sicht näher beleuchten.

„Nicht nur die potenziellen Mandanten profitieren von der Dienstleistung, sondern auch die später angesprochenen Personalberatungen. Die suchenden Unternehmen kommen bereits mit einer realistischen Erwartungshaltung auf die Berater zu und sparen beiden Parteien dadurch Zeit und Nerven“, schließt Philipp Mommsen seine Ausführungen.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die BHeads GmbH

Gegründet wurde das Unternehmen als BetterHeads im Januar 2013. Als Vorbereitung der anstehenden Diversifizierung und Internationalisierung ist die Marke im September 2015 in die BHeads GmbH übergegangen. Hinter BHeads stehen die Gründer Markus Krampe und Philipp Mommsen als geschäftsführende Gesellschafter, sowie die Athos Solar GmbH als Investor.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer