Mail Scanner Sorter von Beta Systems bewältigt steigendes Briefaufkommen bei Südwest-Mail

Bis zu 25 Prozent Einsparungen bei den Stückkosten / Verbesserter Service durch automatische Erkennung und Sortierung

(PresseBox) (Berlin, ) Die Südwest-Mail GmbH, Tochter des Verlages der Südwest Presse Ulm, erkennt und sortiert ab sofort automatisiert täglich bis zu 100.000 Briefsendungen mit Mail Scanner Sorter Technologie der Beta Systems ECM Solutions GmbH. Die Vorteile für den Briefdienstleister: Stark verringerte Fehlerquoten bei der Postbearbeitung, Zeitersparnis und sinkende Kosten. Die Steuerungssoftware Mail Sort Center von Beta Systems ist per Schnittstelle mit EasyPost.NET verbunden, der webbasierten Post-Software der DDE-DSE IT-Gruppe. Interne Prozessschritte im täglichen Produktionsablauf hat das Unternehmen durch die neue Technologie deutlich optimiert. Innovative Funktionen wie die Möglichkeit, Redresshandling bis auf Namensebene hinab durchzuführen, eröffnen Südwest-Mail Einsparungspotenziale bei den Stückkosten bis zu 25 Prozent.

Als von der Bundesnetzagentur lizenzierter privater Dienstleister zur gewerbsmäßigen Beförderung von Briefsendungen holt Südwest-Mail die Geschäftspost seiner Kunden täglich kostenlos ab und liefert sie tags darauf auf 80 Prozent der Fläche Baden-Württembergs und Bayerns mit eigenen Zustellern aus. Das übrige Deutschland sowie weltweite Auslandssendungen deckt Südwest-Mail über lizenzierte Kooperationspartner ab.

Die Höherwertigkeit des Zustellunternehmens gegenüber dem Universal-Dienstleister Deutsche Post AG liegt in der Sendungsverfolgung, die Südwest-Mail seinen rund 1.000 Kunden bietet. Bis zu 100.000 Sendungen gehen täglich in dem Ulmer Verarbeitungszentrum ein, die in einem engen Zeitfenster auf 2.600 Sortierziele abzulegen sind. Um angesichts steigender Mengen auch künftig eine zuverlässige "E+1"-Zustellung garantieren zu können, entschied sich das Unternehmen für die Einführung einer automatischen Erkennungs- und Sortierlösung.

Der Mail Scanner Sorter verarbeitet 75 Prozent aller Sendungen der Südwest-Mail, bringt den Barcode auf, stellt die Verknüpfung zum Kundendatensatz in EasyPost.NET her und identifiziert das logistische Ziel. Michael Kälberer, eschäftsbereichsleiter der Südwest-Mail GmbH: "Wir haben uns für die Technologie von Beta Systems entschieden, da sie die besten Leseergebnisse unter allen vergleichbaren Erkennungslösungen lieferte. Im Gegensatz zu anderen Sortiermaschinen mit höherem Durchsatz erledigt der Mail Scanner Sorter in einem Arbeitsgang sowohl Erfassen wie Sortieren und war daher die ideale Lösung für unsere individuellen Anforderungen.".

Südwest-Mail Brief+Service GmbH

Südwest-Mail ist eine Tochter des Verlages der Südwest Presse Ulm. Der private Dienstleister für die gesamte Geschäftspost ist von der Bundesnetzagentur zur gewerbsmäßigen Beförderung von Briefsendungen lizenziert (Lizenznummer P 00/1222). Der gesamte Weg der Post wird an mehreren Stationen kontrolliert (Sendungsverfolgung). Jede Sendung wird mit einem Barcode versehen, um von der Abholung bis zur Zustellung den Zustellvorgang zu dokumentieren. Südwest-Mail deckt selbst 80 Prozent von Baden-Württemberg und Bayern mit eignen Zustellern ab. Im übrigen Bundesgebiet sowie im Ausland erfolgt die Zustellung über lizenzierte Kooperationspartner.

Weitere Informationen zum Unternehmen und den Produkten sind unter www.suedwest-mail.de zu finden.

BETA Systems Software AG

Die Beta Systems Software AG (Prime Standard: BSS, ISIN DE0005224406) entwickelt hochwertige Softwareprodukte und lösungen für die automatisierte Verarbeitung großer Daten- und Dokumentenmengen. Die Produkte und Lösungen dienen der Prozessoptimierung, führen zu einer verbesserten Sicherheit und sorgen für mehr Agilität in der IT. Sie gewährleisten die Erfüllung von geschäftlichen Anforderungen in Bezug auf Governance, Risikomanagement und Compliance (GRC) und erhöhen die Leistungsfähigkeit der Unternehmens-IT in punkto Verfügbarkeit, Skalierbarkeit und Flexibilität.

Der Produktbereich für IT-Infrastruktursoftware (Infrastructure & Operations Management) von Beta Systems richtet sich branchenübergreifend an Rechenzentren zur Optimierung des Job und Output Managements. Darüber hinaus bietet Beta Systems Unternehmen mit hohen User-Zahlen Produkte zur Automatisierung der IT-Benutzerverwaltung an. Im ECM-Lösungsbereich (ECM & Document Solutions) entwickelt Beta Systems für Großunternehmen in den Branchen Financial Services, Industrie und Handel individuelle branchenspezifische Lösungen für die Themen Zahlungsverkehr, Posteingangsbearbeitung und allgemeines Dokumentenmanagement.

Beta Systems wurde 1983 gegründet, ist seit 1997 börsennotiert und beschäftigt mehr als 600 Mitarbeiter. Sitz des Unternehmens ist Berlin. Beta Systems ist in den Kompetenz-Centern Augsburg, Köln und Calgary sowie international mit 19 eigenen Konzerngesellschaften und zahlreichen Partnerunternehmen aktiv. Weltweit setzen mehr als 1.400 Kunden in über 3.300 laufenden Installationen Produkte und Lösungen von Beta Systems ein. Beta Systems generiert rund 50 Prozent seines Umsatzes international. Rund 200 dieser Kunden kommen aus den USA und Kanada.

Weitere Informationen zum Unternehmen und den Produkten sind unter www.betasystems.de zu finden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.