Safety Modul für raue Umgebungen

(PresseBox) (Eggelsberg, ) Mit dem neuen X67 Safety Modul ergänzt B&R die X20 Safety Produktfamilie um ein weiteres Mitglied mit erhöhter Schutzart in IP67. Entwickelt für den Einsatz in härtesten Industrie-Umgebungen verfügt das neue Modul der Integrated Safety Technology Reihe über alle notwendigen Funktionen zur Ansteuerung sicherheitsrelevanter Peripherie. Ausgestattet mit 8 sicheren Eingangs- und 4 Ausgangskanälen und einer minimalen X2X Zykluszeit von 200 µs ist das Safety Modul für dezentrale Applikationen bestens geeignet.

Onboard Funktionen wie Filter, Zweikanalauswertung, interne und externe Tests sind dabei vergleichbar mit den Möglichkeiten der bekannten X20SI bzw. X20SO Produkte. Zudem zeichnet sich das neue X67 SafeIO Modul durch eine nahtlose Integration in das Programmier- und Diagnose-Tool Automation Studio aus. Die Verschaltung der Kanäle erfolgt durch virtuelles Verdrahten im sicheren Editor des Automation Studio. Die Kommunikation mittels POWERLINK Safety gewährleistet nicht nur den sicheren Austausch der Prozessdaten, sondern sorgt auch für eine automatisierte Parametrierung des Moduls im Wartungsfall.

Aufgrund der besonderen IP67 Eigenschaften können die neuen Sicherheitsmodule an jeder beliebigen Stelle einer Maschine, unabhängig vom Schaltschrank, montiert werden. Die Module erfüllen die Sicherheitsniveaus von CAT 4, PL e und SIL 3.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.