Bayerische Staatsministerin Emilia Müller übernimmt Schirmherrschaft des 5. E-Commerce Kongresses

Veranstalter Pangora erwartet nationale und internationale Top-Referenten am 6.11.2008 im HVB-Forum München

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Bayerns Wirtschaftsministerin Emilia Müller übernimmt die Schirmherrschaft des 5. E-Commerce Kongresses. Die Pangora GmbH (www.pangora.com) richtet den Kongress am 6. November 2008 im HVB-Forum in München aus. Führende Experten aus ganz Europa, darunter vente-privee.com-Chef Jaques-Antoine Granjon, Dr. Kai Hudetz vom Institut für Handelsforschung (ECC Handel) und E-Commerce Blogger Jochen Krisch, berichten auf dem Branchengipfel der New Media- und IT-Branche über aktuelle Entwicklungen und Trends im E-Commerce.

„Der Online-Handel ist EU-weit ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, der innovative Wege geht und große Potenziale für Wertschöpfung und Beschäftigung birgt.“ erklärt Staatsministerin Emilia Müller. „Der 5. E-Commerce Kongress bietet eine hervorragende Plattform für den Erfahrungs- und Meinungsaustausch auch über die Landesgrenzen hinaus und wird wertvolle Anregungen für die Bewältigung zukünftiger Aufgaben geben. Gerne übernehme ich dafür die Schirmherrschaft.“

Die hochkarätig besetzte Fachveranstaltung zum Thema Online Handel steht im Zeichen der Frage, welche Faktoren in Zukunft für die Branche eine Rolle spielen, um weiter erfolgreich und gesund zu wachsen. Nicht nur Trends und Innovationen im Online-Handel, sondern auch grundlegenden Themen wie Usability, Pricing und Conversion trägt das Kongressprogramm Rechnung.

„Der 5. E-Commerce Kongress stellt durch die fachliche Auseinandersetzung mit Forschern, Strategen, Verbänden und innovativen Internetunternehmen eine wichtige Plattform zur Identifizierung und Einordnung von Trends im Online-Handel dar“, sagt Robin Schönbeck, Geschäftsführer des Kongressveranstalters Pangora GmbH. „ Wir freuen uns sehr, dass das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie unsere Veranstaltungsinitiative unterstützt.“

Kongresspartner sind alaTest, Optaros GmbH, Pixsta Ltd. und united-domains.de. Die Medienpartnerschaft hat das eCommerce Magazin, das Fachmagazin Internet World Business, die Marketing-Börse und der Bundesverband Digitale Wirtschaft e. V. (BVDW) übernommen. Pangora erwartet rund 20 Experten, die über aktuelle Entwicklungen im E-Commerce berichten sowie 250 Kongressteilnehmer.

Aktuelle Informationen über den 5. E-Commerce Kongress gibt es unter
www.e-commerce-kongress.de

Die Teilnahmegebühr beträgt 280 EUR zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer. Interessenten können bis zum 31. August 2008 einen Frühbucherrabatt von 30 Prozent in Anspruch nehmen. Die Anmeldung ist über die Website möglich.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die Become Europe GmbH

Become, Technologieanbieter für Online-Marktplätze mit Sitz in Karlsruhe, bietet zielgruppenspezifische Lösungen für Portalbetreiber und Online-Shops mit dem Ziel, Umsätze im E-Commerce zu generieren. Die Become-Technologie verarbeitet und bündelt Millionen von Angebotsdaten von über 4.000 Händlern aus fünf europäischen Ländern. Die Produktsuche und Preisvergleichstechnologien von Become sind national und international bereits mehrfach ausgezeichnet worden. Zu den über 100 Portalkunden in ganz Europa zählen namhafte Portale wie beispielsweise web.de und alaTest. Darüber hinaus betreibt Become das Kaufentscheidungsportal decido (http://www.decido.de). Become ist eine einhundertprozentige Tochtergesellschaft von Become Inc., Sunnyvale CA, USA, und beschäftigt europaweit über 100 Mitarbeiter.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer