ID- und Passwort-Management in IBM Lotus Notes und Domino Umgebungen revolutioniert

Durch Nutzung der ID-Vault-Funktion können Organisationen ihre Kosten für das Handling von vergessenen Passwörtern, verlorenen oder beschädigten Benutzer-IDs etc. erheblich senken. BCC_AdminTool 7 ist dabei die optimale Ergänzung der neuen Funktion.

(PresseBox) (Eschborn, ) Mit dem neuen "Tresor" für ID-Files der Anwender in Notes 8.5 bietet IBM endlich eine effiziente Möglichkeit für Access Management und Troubleshooting in Lotus Notes und Domino Umgebungen. Eine Unterstützung für die User & Client Management Prozesse ist damit jedoch nicht gegeben. Bei einem kombinierten Einsatz mit der Identity & Access Management Lösung der BCC wird die neue IBM-Technik um bewährte Prozessunterstützung erweitert.

Mit ID-Vault wird die Arbeitsweise von BCC_AdminTool beim Passwort Reset sowie ID-Verteilung & Wiederherstellung vereinfacht. Dabei liefert BCC_AdminTool die gewohnte Unterstützung für die User/Client Management Prozesse: Formulare, Freigabe-Workflows, Protokollierung, Verteilung des Passwortes etc.. Anwender können bei Verwendung der Browser-Oberfläche (BCC_WebGUI) sich sogar selbst helfen - schnell und unkompliziert. Das entlastet die Administration bzw. den HelpDesk und erhöht die Mitarbeiterproduktivität.

Nutzen eines kombinierten Einsatzes:
- Prozess der Passwort-Rücksetzung vereinfacht sich sowohl für Endanwender als auch für HelpDesk-Mitarbeiter
- Durch Servertask-Ausführung werden die benötigten Rechte der HelpDesk-Mitarbeiter auf ein Minimum reduziert
- Unternehmen können auf den Einsatz des Domino Administrator Clients für den HelpDesk verzichten und damit Schulungs- und Lizenzkosten senken

BCC hat sich als Experte für das Thema ID-Vault im deutschen Sprachraum etabliert. In Vorträgen bei den DNUG Konferenzen 2008 und 2009 sowie beim AdminCamp 2008 stellte der Geschäftsführer Olaf Börner die Möglichkeiten vor. Der nächste Termin für den Vortrag der BCC zum Thema ID-Vault ist der IBM Lotusday, die Veranstaltung findet statt am Dienstag, 8. September 2009 in Hagen.

Einen Einstieg in das Thema ID-Vault bietet außerdem die neue BCC-Webinar-Reihe. Der nächste Termin ist Donnerstag, der 10. September 2009, 14:00 - 14:45. Nach einer Einführung in das Thema ID Management erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die Implementierung von ID-Vault und die Nutzung dieser Funktion mit BCC_AdminTool.

Aus dem Inhalt:
- Darstellung der TOP Probleme im Bereich ID-Management
- ID-Vault: Architektur und Funktionsweise, technische Features, Management, Monitoring und Protokollierung
- Integration ID-Vault in BCC_AdminTool 7
- Exkurs: Diskussion der Sicherheit

Details & Anmeldung auf der BCC Website http://www.bcc.biz

BCC Unternehmensberatung GmbH

BCC ist ein etablierter Lösungsanbieter für das Management von IBM Lotus Notes und Domino Infrastrukturen. Seit über 10 Jahren entwickelt BCC Standardprodukte und ist ein verlässlicher Implementierungspartner. Die Lösungen der BCC helfen den Anwendern ihre Betriebskosten (TCO) zu reduzieren, die Sicherheit ihrer Systeme und Prozesse zu erhöhen sowie die Abläufe in der Notes/Domino Administration zu beschleunigen. Über 600 Kunden mit mehr als 3 Millionen Anwendern vertrauen den Produkten der BCC.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.